Die Wüste in mir
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Die Wüste in mir

Seite 2 / 2
 
(@milan)
Nicht wegzudenken Registriert

@Reisender - nein, bei uns waren trotz 6,5 Jahre dauernder Beziehung in gemeinsamer Wohnung keine Kinder im Spiel. Dafür aber 2 Hunde, 3 Pferde und 2 Katzen. Aber was soll ich sagen…. Es hat sie einen Scheiss interessiert. Sie hat die Hunde auseinander gerissen resp. einen davon mitgenommen und die Pferde auch getrennt. Die Katzen hat sie mir gelassen.

Ich denke, ob Kinder oder Tiere ist eigentlich egal. Denn wenn man denkt, dass sie der Kitt in einer Beziehung sind, dann wird man am Ende enttäuscht und eines Besseren belehrt sein. Vielleicht ist aber auch genau das richtig so. Natürlich ist es wünschenswert, wenn Kinder in einer intakten Familie aufwachsen. Aber wie intakt sind denn viele der Familien überhaupt noch, wenn man ihnen mal auf den Zahn fühlt?

Eine saubere Trennung ist sicherlich besser für die Kinder, als eine dreckige Familie.

Ich kenne Deine Situation ja nicht und möchte nicht anmaßend sein. Aber grundsätzlich stimmt, was ich sage, wenn ich sage - Du hast nur ein einziges Leben und das wird jeden Tag kürzer! Lohnt es sich, wenn man sich für andere (auch für die eigenen Kinder) völlig übergeht und viele Jahre seines Lebens verschenkt?

Wenn Du Dich unwohl fühlst in Deiner Beziehung, dann frag Dich doch mal, ob es das wert ist, sie aufrecht zu erhalten….

Greetz,
Milan

AntwortZitat
Geschrieben : 07.11.2021 02:16
(@reisender)
Schon was gesagt Registriert

@Susi

Vielen Dank für den Beitrag. Nur mal so (nicht böse gemeint): wie kommst du als Frau dazu, hier bei „vatersein.de“ aktiv zu sein? Ist es Neugier oder hat es einen anderen Grund?

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 08.11.2021 08:48
Lausebackesmama
(@lausebackesmama)
Gehört zum Inventar Moderator

Gib mal www.muttersein.de oder www.elternsein.de im Browser ein.

LG LBM

‎"Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben, sondern es ist die Entscheidung,
dass etwas anderes wichtiger ist als die Angst."

AntwortZitat
Geschrieben : 08.11.2021 09:58
(@milan)
Nicht wegzudenken Registriert

@ Reisender - es gibt auch Frauen, denen ihre Männer übel mitspielen, und die Hilfe benötigen. Ich betreue derzeit einen solchen Fall, worein Vater versucht der Mutter drei Kinder weg zu nehmen…

AntwortZitat
Geschrieben : 08.11.2021 14:19
Seite 2 / 2