Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern

AG Gummersbach: Verschwundener Hausrat

Datum: Freitag, 24. Februar 1995
Thema: Urteile Sonstiges Familienrecht



Im Rahmen eines Scheidungsverfahrens entschied das Familiengericht auch über die Verteilung des Hausrats. Der Ehefrau, die aus dem gemeinsamen Haus ausgezogen war, wurden eine Reihe von Gegenständen durch das Gerichtsurteil zugewiesen. Im Rahmen des Verfahrens hatte der Mann eine detaillierte Liste aller Gegenstände vorgelegt. Als die geschiedene Ehefrau durch den Gerichtsvollzieher die Vollstreckung des Urteils betrieb, stellte sich heraus, daß zahlreiche Gegenstände nicht mehr vorhanden waren. Die Frau klagte daraufhin erfolgreich auf Schadensersatz. Das angerufene Familiengericht ging davon aus, daß der Mann die Unmöglichkeit der Herausgabe der seiner Ex-Frau zugewiesenen Gegenstände zu vertreten hatte. Da der Mann nicht beweisen konnte, daß ihn kein Verschulden am Fehlen der Hausratsgegenstände traf, wurde er zum Ersatz der entsprechenden Werte verurteilt. AG Gummersbach, Urteil vom 24.02.1995 3 F 348/94





Dieser Artikel kommt von Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
https://www.vatersein.de/

Die URL für diesen Artikel ist:
https://www.vatersein.de/modules.php?name=News&file=article&sid=212