Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum,
     Datenschutz
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

BGH: Unterhaltsanspruch trotz eingeschlafener Beziehung zu Unterhaltspflichtigem
Geschrieben am Mittwoch, 25. Januar 1995 von DeepThought
Urteile Unterhaltsrecht  

Eine Tochter lebte nach der Scheidung ihrer Eltern bei der sorgeberechtigten Mutter. Nach dem Abitur begann die volljährige Tochter ein Studium. Ab Volljährigkeit zahlte der unterhaltspflichtige Vater nicht mehr. Dies begründete er damit, daß die Beziehung zu seiner Tochter schon seit ihrem 14. Lebensjahr durch ihr Verschulden eingeschlafen sei und sie sich im übrigen durch eine Nebentätigkeit während des Studiums selbst unterhalten könnte. Hiergegen klagte die Tochter. Der BGH folgte der Ansicht der Studentin.Allein die Tatsache, daß zwischen der Tochter und dem Vater seit dem 14. Lebensjahr der Klägerin kein Kontakt mehr bestand, könne den Unterhaltsanspruch nicht verwirken, vielmehr müßten weitere gravierende Umstände hinzutreten. Dies gelte auch für die Zeit nach der Volljährigkeit. Weiterhin trifft einen Studenten neben seinem Studium grundsätzlich keine Pflicht zu einer Erwerbstätigkeit. Nimmt der Student dennoch eine maßvolle Erwerbstätigkeit auf (bis ca. 500.- DM pro Monat), um seinen im Bereich des Existenzminimums liegenden Unterhalt aufzubessern, dann sind diese Einkünfte nicht auf den Unterhalt anzurechnen. Somit stand der klagenden Tochter auch nach der Volljährigkeit ein Unterhaltsanspruch gegen ihren Vater zu. BGH, Urteil vom 25.01.1995 XII ZR 240/93

BGH: Unterhaltsanspruch trotz eingeschlafener Beziehung zu Unterhaltspflichtigem

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Einstellungen




Artikel Bewertung

Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nimm Dir die Zeit und bewerte diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht


Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Urteile Unterhaltsrecht:


die letzten 5 Artikel


Artikel-Archiv



www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2021 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team