Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum,
     Datenschutz
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

vatersein.de - Forum 26. Mai 2018, 13:55:12 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Kommunion des Kindes meines Partners  (Gelesen 1438 mal)
Romancegay
Schon was gesagt
*
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 12


WWW
« am: 28. März 2007, 22:14:33 »

hallo zusammen,

ich bin im 3ten jahr mit meinem partner zusammen. z.zt. haben wir das aufenthaltsbestimmungsrecht für die tochter beantragt, weil diese zu uns möchte. an drei wichtigen stellen (incl. psychologisches gutachten) hat sie fest zu ihrem entschluss gestanden. wir sind aber eine gleichgeschlechtliche lebenspartnerschaft.
die kommunion der tochter ist am 22.4. .......... ein gleichzeitiger unterhaltskrieg hat natürlich spannung zu allen seiten gebracht. offiziell bin ich von der ex ausgeladen zur feier.  der leibliche vater geht allein nicht zur feier. die tochter wünscht sich aber, das wir zur kirche kommen sollten. bei 7 platzkarten müssten wir also zwei anfordern.

was sollen wir tun Huch

lg Roman
Gespeichert
AndreaDD
Gehört zum Inventar
*****
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1.532


« Antwort #1 am: 28. März 2007, 22:18:47 »

Hallo Roman,

ich würde auf jeden Fall zur Kirche gehen, auch ohne Platzkarten.

Liebe Grüße
Andrea
Gespeichert

Die 7 Todsünden der modernen Gesellschaft? Reichtum ohne Arbeit. Genuss ohne Gewissen. Wissen ohne Charakter. Geschäft ohne Moral. Wissenschaft ohne Menschlichkeit. Religion ohne Opfer. Politik ohne Prinzipien.
Dalai Lama
Schmusepapa
Gehört zum Inventar
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.461


« Antwort #2 am: 28. März 2007, 22:20:06 »

Hallo Roman,

ist die Tochter wirklich so "standfest", würde ich in die Kirche gehen, die Feierlichkeiten dann aber auslassen, um unnötige Spannungen zu vermeiden.

Diese Frage ist aber ohne die anderen Gäste und deren Verhaltensweisen zu kennen nur sehr schwer zu beantworten. Mancher Zeitgenosse kann sich nicht mal in der Kirche zurückhalten.

Gruß

Martin
Gespeichert
Romancegay
Schon was gesagt
*
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 12


WWW
« Antwort #3 am: 29. März 2007, 10:02:51 »

hallo,

wir werden sicher in die kirche gehen und schön das ihr zu unserer entscheidung dahintersteht. die kirche kann uns keiner verwehren. es ist für meinen partner sicherlich schlimm, seine mutter zu sehen, die dem kommunionkind einmal sagte: bestell deinem papa mal einen schönen gruß, ich will ihn nicht mehr sehen und sprechen.

und in einer solchen familie wachsen die kinder auf! erschreckend.  mad

liebe grüße

hubert & dieter
« Letzte Änderung: 29. März 2007, 10:29:20 von Romancegay » Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
vatersein.de - Forum  |  Themen  |  Zweitpartner (Moderator: 82Marco)  |  Thema: Kommunion des Kindes meines Partners
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006, Simple Machines LLC

Wer ist Online

www.pragmaMx.org
Alle Mitglieder: 14 765
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 1
Mitglied(er) online: 1
Gäste Online: 29

Bitte registriere Dich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzt Du den vollen Funktionsumfang dieser Seite.


Werbung

Der entsorgte Vater
Der entsorgte Vater auf DVD




www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2018 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team