Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum,
     Datenschutz
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

vatersein.de - Forum 18. April 2021, 07:06:31 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Spannendes Urteil  (Gelesen 2578 mal)
DeepThought
Owner & Fast-alles-Versteher
Administrator
*******
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 12.332



WWW
« am: 03. Mai 2004, 19:49:17 »

Verspätete Geltendmachung von tituliertem Kindesunterhalt

Beschluss des OLG Brandenburg vom 04.09.2003
9 WF 158/03

Rückständiger Unterhalt unterliegt der Verwirkung, wenn der Berechtigte seine Ansprüche über einen längeren Zeitraum nicht geltend macht und der Verpflichtete darauf vertrauen kann, er werde diesbezüglich nicht mehr in Anspruch genommen. An das Zeitmoment sind nach Auffassung des Oberlandesgerichts Brandenburg keine großen Anforderungen zu stellen, so dass insbesondere bei durch Urteil oder gerichtlichen Vergleich titulierten Forderungen bereits ein Jahr Untätigkeit des Unterhaltsberechtigten genügen kann.

DeepThought
Gespeichert


Der 15. Senat des OLG Celle befindet vatersein.de in den Verfahren 15 UF 234/06 und 15 UF 235/06 als "professionell anmutend".
Meinen aufrichtigen Dank!
sky
Gehört zum Inventar
*****
Beiträge: 1.827



« Antwort #1 am: 06. Mai 2004, 18:05:00 »

Moin Deep,

haste dazu mal den Volltext?

Interessant ist das Urteil deshalb, weil für titulierte Rückstände eine Verjährungsfrist von 30Jahren gilt, für laufende und künfitig fällig werdende wiederkehrenden Leistungen gelten 3 Jahre.

Gruß
sky
Gespeichert

Je mehr Käse, desto mehr Löcher. Je mehr Löcher, desto weniger Käse. Daraus folgt: Je mehr Käse, desto weniger Käse
GHR
Frischling

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1


« Antwort #2 am: 06. Juli 2004, 11:02:50 »

Anm. Admin: Beitrag inhaltlich gelöscht; bestand ausschließlich aus dem Zitat des Eingangsbeitrages.

[Editiert am 6/7/2004 von DeepThought]
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
vatersein.de - Forum  |  Themen  |  Unterhaltsrecht (Moderator: midnightwish)  |  Thema: Spannendes Urteil
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006, Simple Machines LLC

Wer ist Online

www.pragmaMx.org
Alle Mitglieder: 15 294
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 1
Gäste Online: 57

Bitte registriere Dich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzt Du den vollen Funktionsumfang dieser Seite.


Werbung

Der entsorgte Vater
Der entsorgte Vater auf DVD




www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2021 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team