Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum,
     Datenschutz
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

vatersein.de - Forum 17. Januar 2022, 04:33:40 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: EU-Familien-Rechtsanwalt in Wien?  (Gelesen 1381 mal)
Unbekannter911
Schon was gesagt
*
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 22


« am: 17. August 2006, 19:19:19 »

Hallo Zusammen,

habt ihr Adressen etc. wo ich Anwälte in Wien finde? Wie ist das mit der Rechtschutzversicherung?

Es geht um den Unterhalt für meine Ex-Freundin, ich lebe seit 5Mon. in Wien und sie in Deutschland.

Ich habe keine Erfahrungen mit der Rechtsschutz-Vers. übernehmen die auch Beratung durch den Anwalt etc.?

Danke und Viele Grüße,
Mario
Gespeichert
domino
Nicht wegzudenken
****
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 367



« Antwort #1 am: 17. August 2006, 20:39:12 »

Hallo Mario!

Ich kann Dir nur bezüglich der Rechtschutzversicherung Antworten!
Die meisten Versicherungen schließen Familienrechtsstreitigkeiten aus...nur wenige haben dies in Ihre Police aufgenommen.
Hast Du eine Rechtsschutzversicherung? Wenn ja,dann mußt Du einen Blick in Deinen Vertrag werfen,wenn nicht, dann kannst Du für diesen Fall keine mehr abschließen....für aktuelle Streitigkeiten während eines Vertragsabschlusse übernehmen die Versicherungen die Kosten nicht.

LG
Domino
Gespeichert

Gehe Deinen eigenen Weg,dann verläufst du dich auch nicht !
Unbekannter911
Schon was gesagt
*
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 22


« Antwort #2 am: 17. August 2006, 20:48:06 »

Danke für die Antwort. Ja habe eine Rechtsschutz, mit Familen-EU-Recht! sollte dann gehen oder???
Gespeichert
Xe
Gehört zum Inventar
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.634



« Antwort #3 am: 17. August 2006, 20:49:06 »

Moin,

sehr zu empfehlen ist Dr. Tews in Linz.

Die österreichischen Rechtsschutzversicherungen übernehmen, nach Wartezeit von 3-6 Monaten, auch Ehe-, Familien- und Erbschaftsstreitigkeiten, Kosten im Monat knapp 14 €. Die deutschen Rechtsschutzversicherungen übernehmen diese Kosten nicht.

Korrektur:
ein österreichischer Anwalt wird dir nicht helfen, da der Gerichtsstand in Deutschland ist.

Gruß, Xe
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
vatersein.de - Forum  |  Themen  |  Rechtsanwälte (Moderator: DeepThought)  |  Thema: EU-Familien-Rechtsanwalt in Wien?
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006, Simple Machines LLC

Wer ist Online

www.pragmaMx.org
Alle Mitglieder: 15 411
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 30

Bitte registriere Dich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzt Du den vollen Funktionsumfang dieser Seite.


Werbung

Der entsorgte Vater
Der entsorgte Vater auf DVD




www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2022 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team