Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum,
     Datenschutz
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

vatersein.de - Forum 26. August 2019, 00:12:23 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Berechnung Unterhalt und Selbstbehalt  (Gelesen 1376 mal)
Medusalem
Zeigt sich öfters
**
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 51



« am: 04. Juni 2006, 11:46:21 »

Hallo zusammen,

bin noch recht neu hier und hab mich auch ein bisschen durchgewühlt, aber bei Unterhalt ist ja jeder Fall anders. Von daher hoffe ich auf ein paar helfende Antworten.

Kurz zu uns: Wir sind seit kurzem verheiratet und haben eine gemeinsame 3-jährige Tochter zu den 2 Jungs (8 und 14) aus einer vorherigen Beziehung (nicht verheiratet).
Bis jetzt wurden die Berechnungen des KU vom JA berechnet, auch korrekt (Hab mich selber durchgewustet).
Mein Mann ist ein absoluter Mangelfall und zahlt bislang 125 € für beide zusammen (lt. letzter Berechnung JA)

Jetzt hat der Ex wohl wieder einer was ins Ohr geflüstert und verlangt über den RA 100 % Tabelle Berlin, was uns überhaupt nicht möglich ist.
Ich selber gehe auch Teilzeit arbeiten und habe ein Einkommen von ca. 800 € netto, aber auch nur da die Kleine in den KIGA geht ( 45 € /monatl.).
Anfang des Jahres war mein Mann für 3 Monate (Jan-März) arbeitslos und hat den Unterhalt auch trotz massiv weniger Geld weiter und pümplich gezahlt.

Wenn ich, wie vom RA gefordert den Zeitraum März 05 bis Feb. 06 komme ich auf eine Verteilsmasse von 49,98 € (12189,81 Netto - 184 € Steuernachzahlung ./. 12 = 1000,48 € - 180 € monatl. Fahrtkosten) = 820,48 €. Den Selbstbehalt haben wir auch um die 50% Wohnvorteil gekürzt ( 481 € Warmmiete ./. 2 = 240,50 €; 360 - 240,50 = 120,50 € ; 890 € - 120,50 = 770,50 €).

Somit 820,48 - 770,50 € = 49,98 €. Ist das wirklich so richtig?  (Hab der RAin die Berechnung bereits im Brief aufgeführt! ;-) )

Im Jahresnetto sind ebenfalls 2 Monate ALG I drin, dafür natürlich keine Fahrtkosten für die Zeit berechnet.

Oder kann der Selbstbehalt noch weiter gekürzt werden? Seit April hat er wieder eine Vollzeitstelle, darauf haben wir auch hingewiesen, um dem Argument der "Erwerbsobliegenheit" auszuweichen.
Normalerweise wäre ich ja auch jetzt unterhaltsberechtigt, komme aber natürlich auf Grund meines Einkommens nicht mit in die Berechnung.
Oder werden die 150 € die ich über dem Existenzmin. liege meinem Mann vom SB gekürzt?

Zuständig für uns ist das OLG Hamm.

Vielen Dank im voraus!!!

Möchte noch hinzufügen, dass wir 700 km von den Kindern entfernt wohnen. Kann man das Argument bezüglich des Urteils des OLG Koblenz mit anführen (Erhöhung des Selbstbehaltes um Umgang zu gewährleisten)?

[Editiert am 4/6/2006 von Medusalem]
Gespeichert

Selig sind die geistig Armen
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
vatersein.de - Forum  |  Themen  |  Unterhaltsrecht (Moderator: midnightwish)  |  Thema: Berechnung Unterhalt und Selbstbehalt
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006, Simple Machines LLC

Wer ist Online

www.pragmaMx.org
Alle Mitglieder: 15 034
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 1
Gäste Online: 37

Bitte registriere Dich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzt Du den vollen Funktionsumfang dieser Seite.


Werbung

Der entsorgte Vater
Der entsorgte Vater auf DVD




www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2019 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team