Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum,
     Datenschutz
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

vatersein.de - Forum 23. Mai 2019, 22:49:44 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Besuchsrecht in Verbindung mit Jugendamt?  (Gelesen 872 mal)
josh
Frischling

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1


« am: 24. Juli 2005, 20:07:03 »

Hallo ersteinmal!
Mich interessiert brennend ob es die Möglichkeit gibt meinen 15 Monate alten Sohn unter Aufsicht des Jugendamtes zu sehen.  Ich möchte zu der Mutter meines Kindes keinen Kontakt haben da es nur beleidigungen und zoffereien gibt. Als ich Ihr diesen Vorschlag am Telefon unterbreitete sagte sie schon das sie mit aller Macht dagegen angehen wird. Ich will nicht mehr als wenigstens ein wenig von Ihm miterleben dürfen.  Als Hinweis: Ich habe nur die Vaterschaftsanerkennung, kein Sorge- und Umgangsrecht. Gibt es auch die Möglichkeit das Umgangsrecht zu bekommen ohne das Kindesmutter dabei ist.

Vielen Dank für eure Hilfe.    
Gespeichert
DeepThought
Owner & Fast-alles-Versteher
Administrator
*******
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 12.309



WWW
« Antwort #1 am: 24. Juli 2005, 20:28:55 »

Moin Josh,

etabliertes Vorgehen ist es, erst über das JA eine Einigung zu erzielen. Kommst da nix bei rum oder hält die Ex sich nicht dran, bleibt nur noch der Weg zum Gericht.

Dass du zur KM keinen Kontakt möchtest ist in gewisser Weise verständlich. Nur, wie soll das in 14 oder gar 18 Jahren sein? Soll sich das Kind entscheiden, wen es zu welcher Feierlichkeit einlädt? Sage niemals, egal wie du wirklich drüber denkst, dass du keinen Kontakt zur KM haben möchtest!

Das Umgangsrecht ist ein isolierter Rechtsanspruch, der mit Unterhalt und Sorgerecht nichts zu tun hat. Und das Kind hat Anspruch darauf, seinen von ihm getrennt lebenden Elternteil in dessen häuslicher Umgebung zu erleben. Ob du dein Kind stundenweise zu dir nach Hause nimmst (es ist ja doch noch arg jung) oder beim JA mit ihm spielst ist Geschmackssache. ich persönlich würde immer zuhause vorziehen.

DeepThought
Gespeichert


Der 15. Senat des OLG Celle befindet vatersein.de in den Verfahren 15 UF 234/06 und 15 UF 235/06 als "professionell anmutend".
Meinen aufrichtigen Dank!
Papa
Rege dabei
***
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 222


« Antwort #2 am: 24. Juli 2005, 22:26:52 »

hallo josh,
du wirst wie schon deep geschrieben hat nicht drum herum kommen mit der km den kontakt zu haben, sicherlich ist es warscheinlich nicht einfach, aber es geht um euer gemeinsames kind, und must ja deine ex nicht grade um den hals fallen, aber ihr solltet zumindest bei den umgängen euch beherschen,
wie deep noch schreibt mußt du zuerst über da ja versuchen eine einigung zu erzielen, sollte iher euch da nicht einigen, bleibt dir nur der weg zum gericht,

du solltest wenn du zur zeit keinen umgang hast möglichst schnell zum ja gehen, vieleicht kommt ihr euch da ja einen schritt entgegen.

gruß papa
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
vatersein.de - Forum  |  Themen  |  Umgangrecht/-pflicht (Moderator: Lausebackesmama)  |  Thema: Besuchsrecht in Verbindung mit Jugendamt?
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006, Simple Machines LLC

Wer ist Online

www.pragmaMx.org
Alle Mitglieder: 14 992
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 1
Gäste Online: 50

Bitte registriere Dich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzt Du den vollen Funktionsumfang dieser Seite.


Werbung

Der entsorgte Vater
Der entsorgte Vater auf DVD




www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2019 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team