Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum,
     Datenschutz
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

vatersein.de - Forum 07. Dezember 2021, 01:33:52 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Verd. auf Dyskalkulie, Vorstellung in der KJP, GSR  (Gelesen 348 mal)
Wasserfee
_Wasserfee
***
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 823


« am: 17. November 2021, 12:27:52 »

Moin,

gehe ich recht in  der Annahme, dass ich zum Ersttermin die Einverständniserklärung des Ex benötige?
Geht das formlos über einen 3-Zeiler?

MfG

WF
Gespeichert

nicht mein Zoo
nicht meine Affen
Susi64
Spezialgruppe
*****
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 4.974


« Antwort #1 am: 17. November 2021, 13:00:45 »

Hallo,

aus meiner Sicht brauchst Du die Einwilligung. Versuche dort anzurufen, weil die u.U. Formulare für die Einwilligung haben (Beispiel <href=https://www.kid-dresden.de/wp-content/uploads/2018/07/WEB-Einverst%C3%A4ndniserkl%C3%A4rung-zur-%C3%A4rztlichen-Behandlung.pdf>Kid Dresden[/url]).

VG Susi
Gespeichert
Brave
_AFK
***
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 319


« Antwort #2 am: 17. November 2021, 13:09:04 »

Ich denke eine Einverständniserklärung des Ex ist hier nicht notwendig, geht es doch hier um einen Ersttermin zur Abklärung und keine Einweisung in eine Reha/Psychtherapeut. Maßnahme oder ähnlich.

Würde erstmal zur Abklärung hingehen und schauen was die nächsten Schritte sind. Sollte eine Einverständniserklärung eingefordert werden, dann kannst du immner noch eine nachreichen bzw. einholen.
Gespeichert
Kasper
Spezialgruppe
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4.439



« Antwort #3 am: 17. November 2021, 15:59:15 »

Moin ...

also ... ich hatte auch viele Jahre das gSR, habe mir aber schlichtweg ein Ei drauf gepackt. Nicht, weil ich generell die (in meinem Fall) KM ausschließen wollte, sondern weil ein vernünftiges Reden schlichtweg nicht möglich war (nennt mich gerne stur, aber wer für drei Kids, einschließlich KU sorgt und gegen das JA kämpft, hat eine Vorstellung)!
Ich habe einfach gemacht, und sollte doch eine Stelle nach der Unterschrift gefragt haben, dann habe ich denen diese Situation kurz erklärt, denen die Handynummer und Adresse der KM in die Hand gedrückt und sie gebeten das sie sich doch bitte drum kümmern sollen. Hat in der Regel auch geklappt.
Das ASR habe ich nur bekommen, weil die Richterin keinen bock mehr hatte unsere Gesichter zu sehen, weil von 9 Anträgen 8 aus Richtung der KM kamen. Ich habe nur die Scheidung eingereicht.

Also: machen.

Gruß
Kasper
Gespeichert

Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge zu ertragen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
vatersein.de - Forum  |  Themen  |  Sorgerecht (Moderator: 82Marco)  |  Thema: Verd. auf Dyskalkulie, Vorstellung in der KJP, GSR
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006, Simple Machines LLC

Wer ist Online

www.pragmaMx.org
Alle Mitglieder: 15 396
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 1
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 66

Bitte registriere Dich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzt Du den vollen Funktionsumfang dieser Seite.


Werbung

Der entsorgte Vater
Der entsorgte Vater auf DVD




www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2021 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team