Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum,
     Datenschutz
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

vatersein.de - Forum 24. November 2020, 11:05:42 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: 1 2 [3]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Benötige Vorschlag für Unterhalt bei Wechselmodel  (Gelesen 1445 mal)
Francois74
Schon was gesagt
*
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 32


« Antwort #50 am: 18. November 2020, 19:27:55 »

Update: morgen ist ein Treffen mit neutralem Zuhörer und wir versuchen einen Kompromiss zu finden.

Viele Grüße
Gespeichert
Francois74
Schon was gesagt
*
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 32


« Antwort #51 am: 20. November 2020, 09:01:18 »

Update und zufriedenes Ergebnis!
langes (zwar nur telefonisch mögliches) Gespräch geführt. Nach anfänglichen (Miss-)Verständnisproblemen finden wir eine Lösung wie es scheint:

- beidseitiger Verzicht nachehelicher Unterhalt (von ihr) und Zugewinnausgleich (von mir)
- grundsätzliches Wechselmodell ähnlich wie bislang bereits gelebt mit einem Tag mehr, so dass wir auf fast hälftige Zeit kommen, für beide Seiten verlässlich
- Kindergeld und StKl 2 bleiben bei ihr
- alle derzeitigen regelmäßigen Kosten von ca. 250€ (Vereine, Versicherungen etc.) teilen wir uns (--> dieser Punkt war ihr nicht klar und war dann der Durchbruch)
- größere Posten bei Kleidung wird geteilt
- Summe X kommt für die nächsten drei Jahre als KU aufgestockt dazu (ca. 400€-450€), klären wir am Wochenende wenn alle Kosten zusammengetragen sind
- sie schaut ob sie noch ggf einen Tag mehr arbeiten kann, ansonsten kann es in den kommenden drei Jahren bei der 50% Stelle bleiben
- die gemeinsame Vereinbarung soll dann auch zum Notar
- gültig zum 1.1.2021

Folgende Fragen hätte ich noch:
- muss ich auf besondere Punkte noch acht legen, v.a. Besonderheiten zu Aufenthaltsbestimmungsrecht oder ähnliche Punkte
- kann/muss/sollte ein Titel erstellt werden und kann das überhaupt abgebildet werden?
- gibt es gute Vorlagen / "Vertragsentwürfe"?

Und natürlich gerne auch eine (kritische) Anmerkung, falls mir etwas wichtiges durchgegangen ist.

Herzlichen Dank und Grüße
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3]   Nach oben
Drucken
vatersein.de - Forum  |  Themen  |  Unterhaltsrecht (Moderator: midnightwish)  |  Thema: Benötige Vorschlag für Unterhalt bei Wechselmodel
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006, Simple Machines LLC

Wer ist Online

www.pragmaMx.org
Alle Mitglieder: 15 232
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 1
Mitglied(er) online: 3
Gäste Online: 85

Bitte registriere Dich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzt Du den vollen Funktionsumfang dieser Seite.


Werbung

Der entsorgte Vater
Der entsorgte Vater auf DVD




www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2020 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team