Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum,
     Datenschutz
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

vatersein.de - Forum 06. Dezember 2019, 20:11:49 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Landkreis Göttingen unterstützt Pflegefamilien mit einer Form des Elterngeldes  (Gelesen 314 mal)
Kasper
Spezialgruppe
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3.778



« am: 02. Dezember 2019, 19:54:26 »

Möchte sich jemand bewerben Huch 

https://www.hna.de/lokales/goettingen/landkreis-goettingen-unterstuetzt-pflegefamilien-mit-einer-form-elterngeldes-13262025.html
Gespeichert

Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge zu ertragen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Susi64
Spezialgruppe
*****
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 4.249


« Antwort #1 am: 02. Dezember 2019, 20:24:37 »

Hallo,

ich denke, dass nicht viele berufstätige Pflegeeltern ein ganzes Jahr aussetzen. Aber ein Pflegekind hat in der Regel mehr Probleme als ein leibliches Kind und vorallem muss es sich auch erst an die neuen Bezugspersonen gewöhnen, deshalb ist es in der Anfangszeit durchaus wichtig sich sehr um das Kind zu kümmern. Wenn die Pflegeltern dann eine Auszeit nehmen und sie dafür auch etwas mehr Geld bekommen, dann habe ich damit kein Problem.

VG Susi
Gespeichert
Inselreif
Globaler Moderator
******
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 771


« Antwort #2 am: 02. Dezember 2019, 20:52:53 »

Wirklich viel Geld ist das nicht...
Gespeichert
Craertus
_Craertus
***
Beiträge: 40


« Antwort #3 am: 02. Dezember 2019, 21:22:08 »

Von der anderen Seite betrachtet, die Plätze in Heimen oder Wohngruppen sind voll!
Die Nachfrage ist hoch und nicht zu erfüllen?

Warum sonst so einen Anreiz schaffen?
Gespeichert
MaxMustermann1234
_segelmann05
***
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 331


« Antwort #4 am: 03. Dezember 2019, 09:05:34 »

Hallo Inselreif,

doch, das ist viel Geld. In meiner Landeshauptstadt gibt es etwa 1100€ normales Pflegegeld, dazu gibt es Kindergeld. Wenn da noch 800€ on top kommen, habe ich über 2000€. Das muss man erstmal verdienen. Wenn ein Beamter das macht, dann kriegt er nach diesem Jahr "Elternzeit" noch den Familienzuschlag oben drauf.
Gespeichert
Inselreif
Globaler Moderator
******
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 771


« Antwort #5 am: 03. Dezember 2019, 09:28:03 »

Hi Max,

absolut gesehen mag das stimmen, keine Frage (wobei, wenn da noch eigene Kinder sind, das mit den 2.000 schon arg eng wird).
Aber es geht hier um eine Kompensation, daheim zu bleiben. Die 1.100 gibt es ja auch ohne Elternzeit. Damit dürfte (durch dieses Geld) kein echter Anreiz bestehen.

Wobei ich den Betrag schon interessant finde. Das ist ja eine Summe aus Barbedarf des Kindes und Entgelt für die Betreuungsleistung.......

Gruss von der Insel
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
vatersein.de - Forum  |  Themen  |  Medien (Moderator: 82Marco)  |  Thema: Landkreis Göttingen unterstützt Pflegefamilien mit einer Form des Elterngeldes
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006, Simple Machines LLC

Wer ist Online

www.pragmaMx.org
Alle Mitglieder: 15 084
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 1
Gäste Online: 46

Bitte registriere Dich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzt Du den vollen Funktionsumfang dieser Seite.


Werbung

Der entsorgte Vater
Der entsorgte Vater auf DVD




www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2019 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team