Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum,
     Datenschutz
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

vatersein.de - Forum 15. Juli 2019, 23:56:24 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Aufheben von Rechnungen als Firma - sorry, hat nix mit Kindern zu tun  (Gelesen 616 mal)
Wasserfee
Nicht wegzudenken
****
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 370


« am: 25. März 2019, 17:50:20 »

Moin,

ich brauch mal Hilfe bei einem Disput mit meiner Umzugsfirma.

Ich bin Anfang 2018 umgezogen. Ich hatte viele Kostenvoranschläge und habe mich dann für eine Firma entschieden (wieder einmal für die falsche, ich hab da ein Händchen  puzzled)

Nun sitze ich an meiner Steuererklärung 2018 und mir fiel auf, dass ich gar keine Rechnung für den Umzug habe.
Ich hab also den CEO angerufen und ihm mitgeteilt, dass ich gerne eine Rechnungskopie hätte.

Der sagte mir, die Firma wäre insolvent gewesen, er hätte eine neue gegründet und er wüßte nicht, ob er die Rechnung noch hat.

Ich habe ihn aufgeklärt, dass er Rechnungen 10 Jahre lang aufbewahren müsse.

Er sagte, dass er das wisse, aber das das ja auch ein bißchen mein Fehler wäre, wenn ich jetzt erst damit ankomme. Und er würde mal nachschauen, wenn er die Rechnung findet schickt er mir die, wenn nicht, dann nicht.

Und wahrscheinlich hätte der die gar nicht mehr, da er die Steuererklärung für 2018 schon in 2018!!!! gemacht hätte (wie geht das?Huch)

Wie kann ich dem Mann denn Beine machen? Wahrscheinlich hat er die ganze Aktionn schwarz gemacht, oder?
Angebot und Auftragsbestätigung habe ich, Zeugen auch.

Wasserfee
Gespeichert

nicht mein Zoo
nicht meine Affen
Lausebackesmama
aka LBM
Globaler Moderator
******
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 10.382


Ein Leben lang!


« Antwort #1 am: 25. März 2019, 18:20:21 »

.... und überwiesen hast du sicher auch. ;-)

LG LBM
Gespeichert

‎"Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben, sondern es ist die Entscheidung,
dass etwas anderes wichtiger ist als die Angst."
Wasserfee
Nicht wegzudenken
****
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 370


« Antwort #2 am: 25. März 2019, 18:34:39 »

neee,
das zahlt man meist beim Umzug.

Wasserfee
Gespeichert

nicht mein Zoo
nicht meine Affen
RichardvonWeizsaecker
_RichardvonWeizsaeck
***
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 77



« Antwort #3 am: 25. März 2019, 18:56:46 »

Moin,

also ich habe meine Umzüge immer per Überweisung bezahlt ;)
Wie dem auch sei, wenn es sich bei deinem Umzugsunternehmen um eine GmbH (oder UG) handelt, und diese GmbH insolvent ist, dann ist es gut Möglich dass die Unterlagen sich beim Insolvenzverwalter befinden und durch diesen Aufbewahrt werden.
Der Insolvenzverwalter lässt sich ja auch relativ einfach über die Insolvenzveröffentlichungen ausfindig machen.
Ggf. kann dieser dir die Rechnung zustellen.
« Letzte Änderung: 25. März 2019, 19:01:19 von RichardvonWeizsaecker » Gespeichert
Wasserfee
Nicht wegzudenken
****
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 370


« Antwort #4 am: 25. März 2019, 19:05:00 »

das war total chaotisch.
Ich war total übermüdet (meinen Nachmietern ist 4!!! Tage vor dem Umzug noch eingefallen, dass sie das Laminat in der 107qm Wochnung doch nicht übernehmen wollen und die Zwischendecke im Bad auch nicht.
Der Umzugswagen kam nicht wie verabredet um 8:00, sondern um 16:30...

und so einiges mehr. Ich war einfach komplett fertig auf der Bereifung.
Auch wenn ich überwiesen hätte, das Konto von damals existiert nicht mehr.

https://www.firmenwissen.de/musterfirmenprofil.html?crefoId=2050974905#Insolvenzverfahren

https://www.firmenwissen.de/az/firmeneintrag/27383/2050974905/RUEMPEL_MIXX_UG_HAFTUNGSBESCHRAENKT.html

Wasserfee
Gespeichert

nicht mein Zoo
nicht meine Affen
RichardvonWeizsaecker
_RichardvonWeizsaeck
***
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 77



« Antwort #5 am: 25. März 2019, 19:29:16 »

Im insolvenzregister und handelsregister ist beides zur insolvenz noch nicht viel drin :/
Frag mal den "CEO", wer die insolvenz denn verwaltet und ob der ggf. die Unterlagen hat.
Aber auch keine Bilanzen im Bundesanzeiger..
Scheint eine Drecksbude gewesen zu sein
Gespeichert
midnightwish
Globaler Moderator
******
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 9.973



« Antwort #6 am: 25. März 2019, 19:37:05 »

Auch wenn ich überwiesen hätte, das Konto von damals existiert nicht mehr.

Das vielleicht nicht, aber dann könntest du anhand deiner Kontoauszüge die Bezahlung nachweisen.

Aber andersrum. Hast du gar kein Schriftstück, wo dir jemand den Erhalt der Zahlung in Bar bestätigt?
Gespeichert

Ein gebrochenes Versprechen ist ein gesprochenes Verbrechen
Wasserfee
Nicht wegzudenken
****
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 370


« Antwort #7 am: 25. März 2019, 20:05:46 »

nein, hab ich nicht.
Ich weiß auch gar nicht, ob ich eines bekommen hatte (ich glaube schon)

WF
Gespeichert

nicht mein Zoo
nicht meine Affen
Lausebackesmama
aka LBM
Globaler Moderator
******
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 10.382


Ein Leben lang!


« Antwort #8 am: 25. März 2019, 20:16:41 »

Wenn du bar bezahlt hast, mach einen Haken hinter. Das erkennt das Finanzamt nicht an.

LG LBM
Gespeichert

‎"Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben, sondern es ist die Entscheidung,
dass etwas anderes wichtiger ist als die Angst."
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
vatersein.de - Forum  |  Themen  |  Steuern, Abgaben (Moderator: Lausebackesmama)  |  Thema: Aufheben von Rechnungen als Firma - sorry, hat nix mit Kindern zu tun
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006, Simple Machines LLC

Wer ist Online

www.pragmaMx.org
Alle Mitglieder: 15 018
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 2
Gäste Online: 44

Bitte registriere Dich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzt Du den vollen Funktionsumfang dieser Seite.


Werbung

Der entsorgte Vater
Der entsorgte Vater auf DVD




www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2019 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team