Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum,
     Datenschutz
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

vatersein.de - Forum 27. Januar 2022, 08:46:04 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
 
 
Übersicht Hilfe Suche
vatersein.de - Forum  |  Themen  |  Sorgerecht (Moderator: 82Marco)  |  Thema: Sorgerecht Ja/Nein
Seiten: 1 [2]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Sorgerecht Ja/Nein  (Gelesen 10760 mal)
Susi64
Spezialgruppe
*****
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 5.015


« Antwort #25 am: 05. April 2019, 21:43:42 »

Hallo,

ich denke zum einen, dass es nicht zuviel verlangt ist, allerdings ist der Alltag eben hektisch und dann werden eher Lösungen gefunden als Dinge erzählt.
Solange ihr miteinander reden könnt, vielleicht hilft ein Umgangstagebuch, wo sie eine halbe Seite über den aktuellen Stand in der Schule und der Therapien reinschreibt oder ihr einen festen Termin ausmacht, wo angerufen wird und 10 Minuten bis halbe Stunde über die aktuelle Situation gesprochen wird? Du möchtest einfach eine Gelegenheit um über wichtige Dinge zu sprechen ohne das Privatleben Deiner Ex zu stören. Vielleicht ist das eine Möglichkeit?

VG Susi
Gespeichert
Sulpitz
Schon was gesagt
*
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 15


« Antwort #26 am: 06. April 2019, 06:25:01 »

Du möchtest einfach eine Gelegenheit um über wichtige Dinge zu sprechen ohne das Privatleben Deiner Ex zu stören.

VG Susi

Hallo Susi

Genau das ist mein Anliegen bei der Mutter. Ich habe mehrfach und auch bei der Mediation erklärt, dass mich die Freizeit und Unternehmungen nicht interessieren. Irgendwie versteht sie das wohl nicht mehr, obwohl es jahrelang und 800km entfernt ganz gut funktioniert hat. Anfangs etwa alle 2 Wochen per Mail, später hat sie mich angerufen.
Jetzt bin ich vor Ort und bekomme gar keine Infos mehr.
Eine "Vollmacht" um mich selbst zu Informieren möchte sie mir auch nicht geben, weil (Ihre Aussage) "Es nicht von Nöten ist, sie sagt mir das wichtigste"
Gespeichert
Seiten: 1 [2]   Nach oben
Drucken
vatersein.de - Forum  |  Themen  |  Sorgerecht (Moderator: 82Marco)  |  Thema: Sorgerecht Ja/Nein
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006, Simple Machines LLC

Wer ist Online

www.pragmaMx.org
Alle Mitglieder: 15 419
Registriert Heute: 1
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 2
Gäste Online: 40

Bitte registriere Dich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzt Du den vollen Funktionsumfang dieser Seite.


Werbung

Der entsorgte Vater
Der entsorgte Vater auf DVD




www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2022 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team