Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum,
     Datenschutz
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

vatersein.de - Forum 20. März 2019, 05:52:35 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Unterhalt während Lehrzeit - minderjährig  (Gelesen 418 mal)
madmatl
Zeigt sich öfters
**
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 73


« am: 27. November 2018, 09:49:39 »

Hallo zusammen,
ist zwar noch etwas hin, aber nachdem mein Sohn mir mitgeteilt hat, dass er jetzt eine Lehrstelle für 09/2019 hat, wollte ich mal vorsichtig anfragen, wie sich der Unterhalt dann berechnet.

Paar Fakten:
Sohn wird 11/2019 volljährig, sprich geht es mir um die 2 Monate in denen er noch minderjährig ist.
Wohnt noch bei KM
Alttitel (bis 18) existiert über etwa 103%, wurde nie aktualisiert.
Aktuell zahle ich etwa 110% wegen weiterem Kind, bald noch ein 2. Kind, denke die 110% sind dann immer noch ok wegen Lohnerhöhungen.
Verhältnis zum Sohn ist super, kommt noch regelmäßig, Kontakt zur KM ist nahezu 0. (seit Sohn alt genug ist kommunizieren wir nur das mindeste)
Aber: wenn es um Geld geht ist sie immer gleich zur Stelle, daher würde ich gerne schon wissen, was in den 2 Monaten bis zur Volljährigkeit passiert.

Also, sein Bedarf als Minderjähriger ist aktuell 514€, abzüglich halbes Kindergeld 417€.
Sein Ausbildungsgehalt im 1. LJ sind 1000€, müssten so 750€ netto sein.

Was wird in den 2 Monaten angerechnet? Erstmal werden ja 100€ abgezogen, bleiben 650€? Nun hab ich irgendwo gelesen, dass bei Minderjährigen nur die Hälfte angerechnet wird? sprich 325€?
Stimmt das? Sprich wäre mein Anteil in den 2 Monaten noch 417€-325€ = 92€ zu zahlen?

Sollte das stimmen, ab wann wäre das zu zahlen? Den Lohn für Sept würde er ja erst Ende September erhalten?
Was ändert sich dann ab 18? Klar müssten man dann seinen Gesamtbedarf ausrechnen und entsprechend quoteln. Aber werden seine 650€ plus volles Kindergeld = ca. 850€ dann voll angerechnet? Dann sollte es offiziell doch erstmal vorbei sein mit Unterhalt? Zumindest der offizielle Teil und dann auf das Konto vom Sohn.

Ich weiß, sind viele Fragen, aber vielleicht kann hier einer kurz mal über meine Fragen drüber schauen.

Vielen Dank schon mal.
MaD
Gespeichert
Susi64
Spezialgruppe
*****
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 3.907


« Antwort #1 am: 27. November 2018, 10:36:41 »

Hallo,

bei minderjährigen Kindern erbringt ein Elternteil den Unterhalt durch Betreuung, deshalb wird das Einkommen des Kindes auf beide Eltern aufgeteilt und Du kannst nur die Hälfte abziehen.

Bei volljährigen Kindern wird der Unterhaltsbedarf aus dem addierten Einkommen der Eltern bestimmt und darauf wird dann das volle Einkommen des Kindes abgezogen.

VG Susi
Gespeichert
madmatl
Zeigt sich öfters
**
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 73


« Antwort #2 am: 27. November 2018, 10:39:21 »

Hi Susi,
Danke für die Antwort.
D.h. aber auch, dass mein Überschlag oben in etwa hinkommt.
Und zählen würde es ab September, weil er da seinen ersten Lohn erhält, wenn auch erst am Ende des Monats?!
Sprich September und Oktober so wie berechnet und November dann anteilig bis zu seinem 18.?

Gruß und Danke
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
vatersein.de - Forum  |  Themen  |  Unterhaltsrecht (Moderator: midnightwish)  |  Thema: Unterhalt während Lehrzeit - minderjährig
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006, Simple Machines LLC

Wer ist Online

www.pragmaMx.org
Alle Mitglieder: 14 961
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 2
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 27

Bitte registriere Dich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzt Du den vollen Funktionsumfang dieser Seite.


Werbung

Der entsorgte Vater
Der entsorgte Vater auf DVD




www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2019 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team