Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum,
     Datenschutz
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

vatersein.de - Forum 21. Juli 2019, 19:42:26 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Getrennt lebender Vater im Scheidungsprozess  (Gelesen 1414 mal)
Salomon007
Frischling

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1


« am: 19. November 2018, 10:46:23 »

Hallo zusammen,

ich lebe seit mehr als einem Jahr getrennt von meiner Familie aktuell bei meinen Eltern. Es gab einen Vergleich vor Gericht über die Höhe des Unterhalts, welches sich mit den monatlichen Belastungen für das gemeinsame Haus ergeben hat.

Ich habe bis jetzt meinen Unterhalt bezahlt und bin jetzt arbeitslos. Meinen Unterhaltszahlungen kann ich demnach nicht mehr im vollen Umfang nachkommen.
Es wurde bereits VKH beantragt und genehmigt. Ich habe die Änderung meiner Einkommenssituation meinem Anwalt mitgeteilt und er sagt, dass das reine Arbeitslos werden mich nicht von meinen Verpflichtungen befreit und ich mich um eine neue Stelle kümmern soll. Da bin ich auch dabei, allerdings habe ich noch 11 Tage Zeit und bis dahin wird es wohl schwierig, eine neue Stelle zu finden.
Außerdem sagt der Anwalt, dass, falls er in Bezug des Kindesunterhaltes tätig werden soll, er erstmal einen Vorschuss in Höhe von 500€ verlangt, obwohl hier eine genehmigte VKH vorliegt.

Gespeichert
Inselreif
Globaler Moderator
******
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 687


« Antwort #1 am: 19. November 2018, 11:47:32 »

Es wurde bereits VKH beantragt und genehmigt.
VKH wird immer für einen beabsichtigten Antrag bewilligt. Wie lautet der genau?

Zitat
dass das reine Arbeitslos werden mich nicht von meinen Verpflichtungen befreit
Richtig. Die ersten sechs Monate der Arbeitslosigkeit gelten als temporäres Ereignis, für das Du Rücklagen bilden konntest.

Gruss von der Insel
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
vatersein.de - Forum  |  Themen  |  Deine Geschichte (Moderatoren: midnightwish, Malachit)  |  Thema: Getrennt lebender Vater im Scheidungsprozess
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006, Simple Machines LLC

Wer ist Online

www.pragmaMx.org
Alle Mitglieder: 15 019
Registriert Heute: 1
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 3
Gäste Online: 43

Bitte registriere Dich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzt Du den vollen Funktionsumfang dieser Seite.


Werbung

Der entsorgte Vater
Der entsorgte Vater auf DVD




www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2019 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team