Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum,
     Datenschutz
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

vatersein.de - Forum 07. Dezember 2019, 23:04:30 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Kind hat ohne mein wissen Gespräche bei Beratungsstellen  (Gelesen 1385 mal)
clopo
Frischling

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2


« am: 23. September 2018, 19:55:10 »

Hallo allerseits,

ich lese hier schon seit einiger Zeit mit, und habe nun auch mal eine Frage.

Da es im Grunde um Umgang geht, poste ich das mal hier.

Der Hintergrund: Die Kindsmutter verweigert mir mehr oder weniger den Umgang und will mir üble Dinge anhängen - natürlich alles frei erfunden.
Da das Verfahren noch läuft, möchte ich zur Zeit dazu noch nicht mehr schreiben.

Wie sich herausgestellt hat, schleift meine Ex unser gemeinsames Kind ohne mein Wissen zu Beratungsstellen, wo das Kind "Gespräche" hat.
Darf sie das ohne mein Wissen tun? Muss sie mir sagen, bei wem das Kind "beraten" wird, sodass ich gegensteuern bzw. diese Gespräche unterbinden kann?
Es steht eine Begutachtung an, und ich möchte nicht, dass das Kind vorher noch zusätzlich manipuliert wird.

Wir haben das gemeinsame Sorgerecht.

Grüße
Clopo
Gespeichert
AnnaSophie
_AnnaSophie
***
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 2.618


« Antwort #1 am: 23. September 2018, 22:00:42 »

Hallo,

für Beratungsstellen etc. wird bei gemeinsamen Sorgerecht deine Zustimmung benötigt.
Ich habe es damals so gemacht, dass ich bei den - bei uns waren es - Psychologen angerufen habe und mitgeteilt, dass ich einer Behandlung nicht zustimme, solange ich nicht vom KV eingebunden werde. Und das sie gerne den einen Gesprächstermin wahrnehmen könnte (der war am gleichen Tag), aber weiter nichts.
Erst, wennich von Seiten des KVs erfahren würde, warum und wieso er der Meinung sei, dass unser Kind die Behandlung benötige und mich in die Behandlung einbinden würde, dann würde ich über Zustimmung zur Behandlung nachdenken.
Das hat auch gut funktioniert.

Sophie
Gespeichert
diskurso
_diskurso
***
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.206


« Antwort #2 am: 24. September 2018, 17:22:46 »

Hallo,

Die Kindsmutter verweigert mir mehr oder weniger den Umgang und will mir üble Dinge anhängen - natürlich alles frei erfunden.

Um welche Art von Beratungsstellen handelt es sich denn ?
Falls es um Missbrauchsanschuldigungen geht, hast Du - auch mit gSR - keine Möglichkeit der Mitsprache.
Gespeichert
clopo
Frischling

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2


« Antwort #3 am: 24. September 2018, 22:56:28 »

Hallo,

es hat sich aufgeklärt, mir wurde glaubhaft versichert, dass es nur eine Beratung im Sinne von Grenzsetzung ist. Prävention sozusagen.
Wer glaubt das es hilft. Alle fühlen sich besser, nur die Kinder nicht ;-)
Es ist jedenfalls nicht so schlimm wie ich dachte, aber imho trotzdem Quark.

@diskurso
Du hast ne PM von mir, ggf. magst Du ja darauf antworten. Ein paar Fragen hätte ich noch, da unsere Fälle möglicherweise ähnlich gelagert sind.
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
vatersein.de - Forum  |  Themen  |  Umgangrecht/-pflicht (Moderator: Lausebackesmama)  |  Thema: Kind hat ohne mein wissen Gespräche bei Beratungsstellen
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006, Simple Machines LLC

Wer ist Online

www.pragmaMx.org
Alle Mitglieder: 15 085
Registriert Heute: 1
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 45

Bitte registriere Dich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzt Du den vollen Funktionsumfang dieser Seite.


Werbung

Der entsorgte Vater
Der entsorgte Vater auf DVD




www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2019 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team