Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum und
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

vatersein.de - Forum 21. Februar 2018, 00:44:37 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Kann man eine Überprüfung der Kinder anordnen....  (Gelesen 2701 mal)
Vater123
_Vater123
***
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 15


« am: 16. Dezember 2017, 23:04:45 »

Hallo,

Ich weis, wieder ein neues Thema....
Irgendwann werdet ihr mich verstehen aber im Moment erlebe ich nur den Horror.


Heute war ich mal an meinen alten Heimatort um mal meine alten Nachbarn zu besuchen....
Ich fuhr den Berg hoch und wie aus Zufall sah ich meine Kinder und die Frau...
Endlich dachte ich , nach 7 Monate sehe ich meine Kinderchen....

Ich parkte eine Straße oben drüber und lief die Straße runter...
Leider waren die Kinder schon eingestiegen und die Frau kam auf mich zugefahren und ich winkte...
Natürlich fuhr sie recht zackig weg.

Komisch war nur das sie wieder zurück kam und Ausstieg und ich sah auch sie nach 4 Monaten das erste mal wieder und freute mich.
Sie beschimpfte mich ohne Hallo zu sagen : was ich hier wolle ?  Und ich sagte,dass ich meine Nachbarn besuche was auch der Wahrheit entsprach......
Aber dieses alles bekam ich nicht mehr richtig mit.
Ich war wie in Trance  zu dem Auto gegangen und sagte nur noch wo sind meine Kinder....
7 Monate und ich war so aufgeregt....

Als ich am Auto war sah ich sie etwas und wollte die Hintertür öffnen und hoffte das sie jubelnd zu mir sagen würden Pappiiiii wie es immer so war.....

Aber Nein !!!! Sie hielten Ängstlich die Türe zu und sahen mich mit großen Augen an....
Und Schon führen Sie davon.

Ein Schock den ich bis jetzt nicht verarbeite....
Meine Kinder lieben mich und waren immer verrückt nach mir.... Und jetzt dass.

Meine Frau muss solche Gehrnwäsche betrieben haben ,dass die Kinder Panik von mir haben und das nach 7 Monaten ohne Papi..

Hier stimmt was nicht.
Die Kinder sind wie hypnotisiert ...... Die Nachbarn sagten auch das die Kinder ein merkwürdiges Verhalten hätten.

Gibt es eine Institution die irgendwie anordnen kann dass die Kinder mal befragt werden oder mal Psychologisch durch gecheckt werden.?

Ich habe große Angst dass her was nicht stimmt oder der neue Freund meiner Frau irgendwie etwas nicht richtig macht.

Die schlimmsten Schauermärchen gehen mir durch den Kopf.

Wer könnte hier helfen ?

Das Jugendamt bei uns ist für nichts mehr Zuständig....alles wurde abgegeben und dort wo man anrufen kann geht der Anrufbeantworter dran und es kommt nichts....

Ich habe Angst ,dass meine Frau in Gefahr ist und meine Kinder auch.....
Klar ohne Hintergrindgeschichte ist es immer schwer aber ich habe meinen Nachbar heute 3h alles in einer Kurzfassung erklärt so kompliziert ist es....

Hier läuft etwas aus dem Ruder und wofür Klage ich den Umgang meiner Kinder ein wenn sie Panik haben was ich nicht verstehe....

« Letzte Änderung: 16. Dezember 2017, 23:19:29 von Vater123 » Gespeichert
Tsubame
_Tsubame
***
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 368


« Antwort #1 am: 17. Dezember 2017, 10:52:35 »

Hallo,

Es wird Dir niemand hier helfen können, wenn wir nicht wissen um was es genau geht.

Falls Deine Persönlichkeitsrechte verletzt werden, wie Du in einem anderen Themenstrang schreibst (Gerichtsurteile im Ort verteilt), kannst Du eine Anzeige bei der Polizei machen. Falls das der Fall ist, verstehe ich nicht, warum Du Deine ex-Frau freudig begrüsst. Dass man höflich "Guten Tag" sagt. Ja. Aber freudig ?

Wenn Du tatsächlich meinst, dass Deine Kinder in Gefahr sind, gehe zum Kinderschutzbund.

Ich verstehe auch nicht," wohin was vom Jugendamt gegeben wurde".

VG,
Tsubame.
Gespeichert
Vater123
_Vater123
***
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 15


« Antwort #2 am: 17. Dezember 2017, 12:20:17 »

Hallo,


Es laufen schon so viele Anzeigen und Sachen vor Gericht gegen sie...
Zum Glück glauben die Alteingesessenen Leute aus dem Dorf eher mir und geben mir halt .

Ich denke meine Kinder werden aufs Äußerste Manipuliert und unter Druck gesetzt.

Heute ist es Ca. 3 Wochen her wo ich eine Anfrage bei Lösungswege gestellt habe was ja nur per Bandansagedienst geht.

Vor 2 Wochen habe ich mehrmals beim Kinderschutzbund angerufen und auch hier gibt es alles nur mit Bandansagedienst und wir rufen sie zurück

Ruft man beim Jugendamt an wird man aber an diese verwiesen und dafür sind die nicht zuständig.

Irgendwie denke ich, dass meine Frau Hilfe braucht  ...
Es muss irgendetwas mit dem neuem Lebensgefährten zu tun haben...
Ihre Reaktionen , die Reaktionen meiner Mutter und Kinder , das alle Fahrzeuge und Co auf den neuen Mann umgemeldet wurden , alles ist komisch und es stimmt etwas nicht.

Meine Frau hat als Hobby SM und Fetisch und ihr neuer Lebensgefährte kommt aus diesem Kreise.
Nicht das meine Frau zu irgendetwas gezwungen wird... Und die Kinder als Erpressungsmittel genommen werden

Komisch ist, dass beide Kinderzimmer meiner Kinder so wie es vom Fenster aus zu erkennen noch fast komplett eingerichtet sind, inkl Schreibtisch Schultüte und alle schönen Dinge wo Kinder sich dran festhalten.....
Gespeichert
Susi64
Spezialgruppe
*****
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 3.220


« Antwort #3 am: 17. Dezember 2017, 20:05:45 »

Hallo,

lies doch bitte einfach noch einmal was oldie geschrieben hat. Alles andere bringt Dir im Moment nichts. Steigere Dich nicht in irgendetwas rein, was Dir noch mehr Ärger bringt als Du jetzt schon hast.
Besuche Freunde, Bekannte, geh zum Sport, ... . Lenk Dich irgendwie ab und grüble nicht ständig über alles.

VG Susi
Gespeichert
Vater123
_Vater123
***
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 15


« Antwort #4 am: 17. Dezember 2017, 23:52:09 »

Danke für euren Tipp

Aber wie würdet ihr euch fühlen wenn von heute auf Morgen euer Kind weg ist und niemand kann euch helfen. Anwälte und Co nicht weiter kommen Gerichtsbeschlüsse nicht eingehalten werden und man wieder mal auf den nächsten Termin Monate lang vor Gericht wartet.
Es hat euch geliebt und auf einmal seht ihr es nach 7 Monaten und es ist panisch vor Angst und du weist nicht warum.

Ich glaube nicht,dass man dieses einfach mal so verdrängt HuchHuch
Gespeichert
MJ1977
_MJ1977
***
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 122


« Antwort #5 am: 17. Dezember 2017, 23:57:36 »

Servus,

nur als kleinen Hinweis: verdrängen musst Du es nicht, aber verarbeiten. Zur Not auch mit Profi-Hilfe.

Auch wenn ich Deine Reaktion nach Deiner Schilderung durchaus nachvollziehen kann, aber es ist für Dein Weiterkommen schlicht und ergreifend nicht hilfreich. Man könnte versuchen, Dich durch Dein Verhalten als eine Art Stalker darzustellen.

Denke einfach mal in einer ruhigen Minute drüber nach, wie es auf Aussenstehende wirken könnte.

Gespeichert
midnightwish
Globaler Moderator
******
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 9.833



« Antwort #6 am: 18. Dezember 2017, 09:17:12 »

Nur eine kurze Zwischenfrage.
Du hast um ein SFF gebeten. Welchen Sinn macht das, wenn du dann doch alles öffentlich schreibst? Können wir es schließen?
Gespeichert

Ein gebrochenes Versprechen ist ein gesprochenes Verbrechen
Wasserfee
Zeigt sich öfters
**
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 74


« Antwort #7 am: 18. Dezember 2017, 09:52:38 »


Meine Frau hat als Hobby SM und Fetisch und ihr neuer Lebensgefährte kommt aus diesem Kreise.

da stehen eine Menge Leute drauf, zudem geht dich die Sexualität deiner Ex rein gar nichts (mehr) an.

Komisch ist, dass beide Kinderzimmer meiner Kinder so wie es vom Fenster aus zu erkennen noch fast komplett eingerichtet sind, inkl Schreibtisch Schultüte und alle schönen Dinge wo Kinder sich dran festhalten.....

Du hast dich weder für das Privatleben deiner Ex zu interessieren (wieso nennst du sie noch immer "deine Frau"?) noch durch die Fenster zu spähen um die Einrichtungen in den Kinderzimmern zu inspizieren.

Das ist nicht gesund, was du da tust.

Wasserfee
Gespeichert

nicht mein Zoo
nicht meine Affen
Vater123
_Vater123
***
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 15


« Antwort #8 am: 18. Dezember 2017, 12:13:30 »

Naja.

so lange es meine Wohnung ist wo sie wohnt und ich noch Zahle aber wo anders wohne habe ich wohl das Recht dort rein zu schauen....



Aber leider hat bis jetzt keiner auf die Frage des eigentlichen Themas geantwortet
Gespeichert
Wasserfee
Zeigt sich öfters
**
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 74


« Antwort #9 am: 18. Dezember 2017, 12:26:39 »

so lange es meine Wohnung ist wo sie wohnt und ich noch Zahle aber wo anders wohne habe ich wohl das Recht dort rein zu schauen....

nein, hast du nicht, du dringst damit in den privaten Bereich anderer Personen ein und wenn du nicht aufpaßt, fängst du dir ein Näherungsverbot.
Und eventuell wirst du mal psychologisch untersucht. Das, was du tust grenzt an stalking.

Du beschäftigst dich noch viel zu viel mit deiner Ex.

Wasserfee
Gespeichert

nicht mein Zoo
nicht meine Affen
82Marco
Globaler Moderator
******
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3.788



« Antwort #10 am: 18. Dezember 2017, 13:37:33 »

Servus Vater123!
Aber leider hat bis jetzt keiner auf die Frage des eigentlichen Themas geantwortet
Möglicherweise liegt es daran, dass derzeit nicht bekannt ist, ob geantwortet werden darf/soll oder nicht, da Du bereits partiell  im SFF bist...

Grüßung
Marco
Gespeichert

Mit einem Lächeln zeigst Du auch Zähne!
________________________________________

Ob ein Vorhaben gelingt, erfährst Du nicht durch Nachdenken sondern durch Handeln!
oldie
Administrator
*******
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6.647


Bonnie 2


« Antwort #11 am: 30. Dezember 2017, 17:41:48 »

Moin
Servus Vater123!Möglicherweise liegt es daran, dass derzeit nicht bekannt ist, ob geantwortet werden darf/soll oder nicht, da Du bereits partiell  im SFF bist...
Von daher frage ich mich gerade, wozu überhaupt etwas gesondert debattieren, wo Du doch die Öffentlichkeit anscheinend deutlich bevorzugst? Wichtigtuerei?

Gruss oldie
Gespeichert

Wenige sind das, was sie vorgeben zu sein.
Und wenn ich es mir recht überlege - niemand.
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
vatersein.de - Forum  |  Allgemein  |  Allgemein (Moderator: midnightwish)  |  Thema: Kann man eine Überprüfung der Kinder anordnen....
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006, Simple Machines LLC


www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2018 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team