Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum,
     Datenschutz
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

vatersein.de - Forum 16. Juli 2019, 04:31:10 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Re: Bin kurz vor der Aufgabe, bitte um Hilfe  (Gelesen 3004 mal)
Slycite
Gast
« am: 06. September 2014, 00:10:41 »


Dieses Wechselmodell wäre sicherlich möglich, wenn man die selbe Schulart für ihn in Deutschland wählen würde. Allerdings wäre das halbjährlich oder Quartalsweise vielleicht attraktiver? Ich muss mich mal informieren oder hast Du genauere Hinweise.


Moin Micha,

eigentlich habe ich aus anderen Gründen mit diesem Forum inzwischen abgeschlossen.

Qualifizierte Informationen und Beratungen erhälst Du bei der zuständigen Schulbehörde und den Botschaften bzw. Konsulaten beider Länder und auch bei der Arbeitsagentur. Es gibt sogar zahlreiche Fördermöglichkeiten, sowohl für die Auswanderung als auch für die Integration. Am besten einfach mal telefonisch durchfragen.

Nebenkriegsschauplätze mit dem Jugendamt würde ich vermeiden. Der Stimmungswechsel bei der Mitarbeiterin des Jugendamtes ist schon bemerkenswert. Es kommt auch vor, dass  dann im Verhandlungstermin ganz andere Mitarbeiter vom Jugendamt auftreten, die sich ahnungslos geben und lediglich Jugendamtsberichte vorlegen.

Jedenfalls scheinst du die richtige Denke zu haben, beinahe strafbare Ratschläge dieser Mitarbeiterin nicht zu befolgen, dein Kind bei Nacht und Nebel ins Ausland zu schaffen. Das würde ich deinen Rechtsanwalt mal bei Gelegenheit im Verhandlungstermin zur Stimmungsmache einwerfen lassen, falls es Sinn macht.

Du solltest dich nicht verunsichern lassen in deinem Bemühungen, deine Berufs- und Lebenssituation zu verbessern und dabei weiterhin Haupt-Betreuungsperson deines Kindes zu sein. Ob und inwieweit du dabei salomonischen Gepflogenheiten nachkommst, musst Du entscheiden. Lass die Finger vom Alkohol. LOL.

Den Schuh, dass du Kindesbesitzer-Allüren (Umgangsboykott/Kindesentfremdung) hast, brauchst du dir ganz bestimmt nicht anziehen lassen und schon gar nicht von so verblendeten Leutchen. Mach dein Ding, egal was die anderen sagen. Du hast eine gute gesunde Beziehung zu deinem Kind. Darauf kannst du aufbauen.

Viel Erfolg!

LG Thomas



P.S.

@oldie

tschüss.



Gespeichert
oldie
(Fast) Eigentumsrecht
******
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6.779


Bonnie 2


« Antwort #1 am: 06. September 2014, 00:23:59 »

Moin Slycite

Ich weiss nicht, welche Art von Reaktion Du vom Team oder auch von mir auf Deine Provokation(en) erwartest. Deine zum Thema inhaltlichen Antworten verbuche ich zudem größtenteils unter "Thema verfehlt. 6. Setzen." Vielleicht ein Profilierungsversuch von Dir?

Bitte, sei objektiv und bleibe (auch im übetragenem Sinn) sachlich.

Gruss oldie

Edit und PS: Die gewählte Wortwahl beinhaltet die eigentliche Botschaft - dieser Umstand ist auch mir bekannt. Und ja, ich werde ab jetzt - da sensibilisiert - genauer auf Dich schauen. Sehr genau.

« Letzte Änderung: 06. September 2014, 01:50:13 von oldie » Gespeichert

Wenige sind das, was sie vorgeben zu sein.
Und wenn ich es mir recht überlege - niemand.
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
vatersein.de - Forum  |  Allgemein  |  Virtuelle Mülltonne  |  Thema: Re: Bin kurz vor der Aufgabe, bitte um Hilfe
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006, Simple Machines LLC

Wer ist Online

www.pragmaMx.org
Alle Mitglieder: 15 018
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 46

Bitte registriere Dich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzt Du den vollen Funktionsumfang dieser Seite.


Werbung

Der entsorgte Vater
Der entsorgte Vater auf DVD




www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2019 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team