Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum,
     Datenschutz
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

vatersein.de - Forum 24. August 2019, 19:34:49 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Wahl-O-Mat  (Gelesen 6852 mal)
United
Spezialgruppe
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3.162



« am: 29. August 2013, 13:19:47 »

Moin,

weil er gerade im Ticker lief, habe ich mal den Wahl-O-Maten getestet ...

... zum meinem eigenen Erstaunen kam die größte Übereinstimmung (immerhin 74%) bei einer der im Bundestag vertretenen Parteien heraus.

Etwas umständlich ist es, einen Übereinstimmungsabgleich über alle wählbaren Parteien zu erhalten (der Wahl-O-Mat vergleicht max. 8 Parteien auf einmal).

Wen ich letzten Endes wähle, weiß ich allerdings immer noch nicht (dass ich wähle, steht aber außer Frage).

Besten Gruß
United
Gespeichert
Wolkenhimmel
Gehört zum Inventar
*****
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1.003


Zurzeit ohne Wolken!


« Antwort #1 am: 29. August 2013, 13:47:01 »

... zum meinem eigenen Erstaunen kam die größte Übereinstimmung (immerhin 74%) bei einer der im Bundestag vertretenen Parteien heraus.

Bei mir waren es immerhin 72,2%, ebenfalls im Bundestag vertreten. Allerdings keine der Parteien, mit denen ich auch nur im Ansatz gerechnet hätte...  rofl2

VG WH
Gespeichert

Es ist ein Irrglaube, dass man jede Menge emotionales Porzellan zerdeppern und hinterher trotzdem jederzeit zu altem Vertrauen zurückfinden könne. Was kaputt ist, ist kaputt - und bleibt es auch. (brille007 am 7.10.10)
midnightwish
Globaler Moderator
******
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 9.975



« Antwort #2 am: 29. August 2013, 14:05:39 »

Na ich hatte 74 % bei einer Partei vonder ich noch nie gehört hatte, die grade mal bei 0,3 % liegt und aufgrund einger Punkte für mich auch nicht wählbar wären.
Gespeichert

Ein gebrochenes Versprechen ist ein gesprochenes Verbrechen
Brainstormer
Gast
« Antwort #3 am: 29. August 2013, 14:49:34 »

Moin,

das Problem bei dem Wal-O-Mat ist, dass keine persönliche Gewichtung der jeweiligen Frage angegeben werden kann, was zumindest bei mir zu einer merkwürdigen Mischung der in Frage kommenden Parteien führte. Zumindest stimmte Platz 1 bei 62 Prozent mit meiner derzeitigen Tendenz (und meinem Avatar  ) überein.

Gruß
Brainstormer
Gespeichert
Wolkenhimmel
Gehört zum Inventar
*****
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1.003


Zurzeit ohne Wolken!


« Antwort #4 am: 29. August 2013, 14:57:16 »


Also ich konnte gewichten, oder wolltest Du es noch differenzierter?  erstaunt078
Gespeichert

Es ist ein Irrglaube, dass man jede Menge emotionales Porzellan zerdeppern und hinterher trotzdem jederzeit zu altem Vertrauen zurückfinden könne. Was kaputt ist, ist kaputt - und bleibt es auch. (brille007 am 7.10.10)
jensB
Nicht wegzudenken
****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 534



« Antwort #5 am: 29. August 2013, 14:57:28 »

das Problem bei dem Wal-O-Mat ist, dass keine persönliche Gewichtung der jeweiligen Frage angegeben werden kann

Logen kannst Du das! Bei mir kömmt Stuss raus!  puzzled
Gespeichert

Diskutiere nicht mit Idioten -
Sie ziehen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung!
Sputnik
Nicht wegzudenken
****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 552


« Antwort #6 am: 29. August 2013, 15:10:32 »

Ich bin meiner politischen Tendenz und Partei treu. Das bestätigt auch der Wahl-O-Mat.  thumbdown
Gespeichert
Brainstormer
Gast
« Antwort #7 am: 29. August 2013, 15:42:45 »

Also ich konnte gewichten, oder wolltest Du es noch differenzierter?  erstaunt078

Mhh... ich sehe keine Gewichtungs-Option.
Also entweder stell' ich mich heute zu blöd an oder es liegt am Apfel-Telefon.

Gruß
Brainstormer
Gespeichert
Susi64
Spezialgruppe
*****
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 4.125


« Antwort #8 am: 29. August 2013, 17:36:08 »

Hallo,

zumindest der Wahl-O-Mat beim SPON hat mich nach dem Beantworten aller Fragen angezeigt, dass ich mir wichtige Fragen auswählen kann und diese dann doppelt gewertet werden.

Ansonsten ist es bei mir wie bei den Vorrednern.

VG Susi
Gespeichert
DeepThought
Owner & Fast-alles-Versteher
Administrator
*******
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 12.310



WWW
« Antwort #9 am: 29. August 2013, 19:05:10 »

Der von der >SZ< ist auch ganz nett und führt mich zu derselben Partei, die noch nicht im Bundestag vertreten ist. Damit die NSA nicht zu sehr aus meinen diversen Bewegungsdaten kombinieren muss und der Operator heute früher in den Feierabend gehen darf, verrate ich es: Freibeuter.
Gespeichert


Der 15. Senat des OLG Celle befindet vatersein.de in den Verfahren 15 UF 234/06 und 15 UF 235/06 als "professionell anmutend".
Meinen aufrichtigen Dank!
oldie
(Fast) Eigentumsrecht
******
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6.779


Bonnie 2


« Antwort #10 am: 29. August 2013, 20:52:01 »

Moin

Deep, Deine Rücksicht ist liebenswert. rofl2 Unter konsequenter Betrachtungsweise Deiner Favorisierung jedoch solltest Du genau umgekehrt reagieren. Also - von nun an https, GnuPG-Zugang für sämtliche geschützten Bereiche, und das nur und ausschliesslich.

Hm, meine Resultat waren beachtliche 87% (BT-Partei), und die nächste Partei lag bei schlapp 80% (Nicht-BT-Partei). Ich hatte es zwar erwartet, aber nicht - im Vergleich zu den anderen Resultaten hier, oder überhaupt - so deutlich. Zumal die beiden Parteien in der öffentl. Darstellung eigentlich nicht viel miteinander zu tun haben. Naja, und beide sind meine Favoriten bereits gewesen. Schwere Entscheidung - aber das war vorher klar.

Gruss oldie
« Letzte Änderung: 29. August 2013, 21:17:13 von oldie » Gespeichert

Wenige sind das, was sie vorgeben zu sein.
Und wenn ich es mir recht überlege - niemand.
DeepThought
Owner & Fast-alles-Versteher
Administrator
*******
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 12.310



WWW
« Antwort #11 am: 29. August 2013, 21:16:36 »

Es ist ja auch zu bedenken, welche Fragen zur "Entscheidungsfindung" ausgewählt wurden und welche weggelassen wurden. So kann man Wahlen auch beeinflussen...
Gespeichert


Der 15. Senat des OLG Celle befindet vatersein.de in den Verfahren 15 UF 234/06 und 15 UF 235/06 als "professionell anmutend".
Meinen aufrichtigen Dank!
oldie
(Fast) Eigentumsrecht
******
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6.779


Bonnie 2


« Antwort #12 am: 29. August 2013, 22:25:08 »

Beitrag von Malachit:

Ach was,

Wahl-O-Mat ist langweilig. Mach' lieber den Diktator-Check und finde eine Antwort auf die Frage: "Hast du das Zeug zum Despoten"?

Hier also mein eigenes Ergebnis:
...

weiter geht es >>hier<<.
« Letzte Änderung: 29. August 2013, 22:34:49 von oldie » Gespeichert

Wenige sind das, was sie vorgeben zu sein.
Und wenn ich es mir recht überlege - niemand.
DeepThought
Owner & Fast-alles-Versteher
Administrator
*******
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 12.310



WWW
« Antwort #13 am: 03. September 2013, 19:16:39 »

Eine kritische Betzrachtung des Wahl-O-Mat findet ihr >hier<.
« Letzte Änderung: 03. September 2013, 19:54:52 von DeepThought » Gespeichert


Der 15. Senat des OLG Celle befindet vatersein.de in den Verfahren 15 UF 234/06 und 15 UF 235/06 als "professionell anmutend".
Meinen aufrichtigen Dank!
Beppo
Globaler Moderator
******
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 15.571


KU ist wie Benzingeld für den Autodieb


« Antwort #14 am: 03. September 2013, 19:26:45 »

Ja, (wiedermal) ein hervorragender Beitrag von Bettina Röhl.

Z.B. die Frage 8:
"Nur ökologische Landwirtschaft soll finanzielle Förderung erfahren"

Was soll ich denn da antworten, wenn ich gar keine finanzielle  Förderung der Landwirtschaft will?
« Letzte Änderung: 03. September 2013, 19:32:53 von Beppo » Gespeichert

Ein Mann, der seine Frau verlässt, ist ein Schuft.
Ein Mann, der von seiner Frau verlassen wird, ist auch ein Schuft, denn sonst hätte sie ihn ja nicht verlassen müssen.
psoidonuem
Gehört zum Inventar
*****
Beiträge: 1.570


« Antwort #15 am: 03. September 2013, 23:33:35 »

Hier kann man schön gewichten http://www.parteienavi.de/
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
vatersein.de - Forum  |  Politik & Gesellschaft, Soziales  |  Politik, Gesellschaft, Soziales (Moderator: Lausebackesmama)  |  Thema: Wahl-O-Mat
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006, Simple Machines LLC

Wer ist Online

www.pragmaMx.org
Alle Mitglieder: 15 034
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 2
Gäste Online: 43

Bitte registriere Dich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzt Du den vollen Funktionsumfang dieser Seite.


Werbung

Der entsorgte Vater
Der entsorgte Vater auf DVD




www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2019 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team