Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum,
     Datenschutz
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

vatersein.de - Forum 19. Mai 2019, 11:09:16 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Konfirmation - Diskussionabgetrennt  (Gelesen 2326 mal)
brille007
(Fast) Eigentumsrecht
******
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 14.785



« am: 09. April 2013, 18:33:12 »

@ DG,

Und ich an meiner Stelle bin froh wenn ich die Hackfressen ( Schwiegermutter und Konsorten ) nimmer sehen muss.
Geschweige denn mit denen an einen Tisch setzen und noch das Fressen zahlen für die.
auch das ist nicht Dein Thread. Kannst Du jetzt endlich mal >>>Forenregel 5<<< beherzigen und andere User einfach mit Deinen Jammereien und Kraftausdrücken verschonen? Dieses Geseiere braucht kein Mensch!

Just my 2 cents
Martin
abgetrennt von Vater soll aus der Konfirmationsfeier ausgeschlossen werden
« Letzte Änderung: 09. April 2013, 19:45:52 von midnightwish » Gespeichert

When a mosquito lands on your testicles you realize that there is always a way to solve problems without using violence.
DerGelackmeierte
Nicht wegzudenken
****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 554


« Antwort #1 am: 09. April 2013, 18:49:46 »

@Martin
Damit will ich dem TO auch einmal die nicht so angenehmen Seiten einer "Beisitzung" bei der Feier aufzeigen.
Und ihm damit aufmerksam machen ob er sich diesem evtl. Stress/Anspannung aussetzen will.

Das hat nichts mit Forenregel Nr. 5 zu tun sondern mit deiner selektiven Wahrnehmung/Lesen
Evtl. mit einer bestehenden Antiphatie mir gegenueber. Keine Ahnung.

Also mein lieber Ulibach.
Überleg Dir ob dich diesem ggf. von Hass und Missgunst gepraegtem zusammentreffen bei einer Familienfeier aussetzen willst. Weiss ja nicht wie das Verhaeltnis da ist. Und in die Kirche gehst ! Lass dich nicht aus dem Leben des Kindes draengeln.
Und die Omi freut sich auch den Enkel bei dem.Gottesdienst zu sehen.
Lasst euch das nicht nehmen.
Gespeichert
brille007
(Fast) Eigentumsrecht
******
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 14.785



« Antwort #2 am: 09. April 2013, 19:09:22 »

@DG,
Damit will ich dem TO auch einmal die nicht so angenehmen Seiten einer "Beisitzung" bei der Feier aufzeigen.
Und ihm damit aufmerksam machen ob er sich diesem evtl. Stress/Anspannung aussetzen will.
nein, das willst Du nicht. Bei Kraftmeieren von der Sorte
Und ich an meiner Stelle bin froh wenn ich die Hackfressen ( Schwiegermutter und Konsorten ) nimmer sehen muss.
Geschweige denn mit denen an einen Tisch setzen und noch das Fressen zahlen für die.
geht es ausschliesslich um Deine persönlichen Befindlichkeiten und Deinen Hass auf Deine Ex-Familie - und das interessiert hier niemanden.

Sollte Deine allgemeine Beratungsresistenz Dich auch beim Verstehen der Forenregeln behindern, ist auch eine (mindestens) zweiwöchige Schreibsperre eine denkbare Option.

Just my 2 cents
Martin
Gespeichert

When a mosquito lands on your testicles you realize that there is always a way to solve problems without using violence.
DerGelackmeierte
Nicht wegzudenken
****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 554


« Antwort #3 am: 09. April 2013, 19:37:57 »

Nochmals das ist selektives Lesen von Dir.
Und durch das, dass du dieses staendig hervor hebst, zerpflueckst du den Thread des TO. Nicht ich.
Aber ist ok grosser Manitu. Ich bin schon ruhig. Du hast ja hier das sagen und nicht ich.
Dies wird der Administrator ja genauso sehen die Ansicht das du hier als Deiner Meinung nach " Allwissenser " alles und jeden attackieren kannst wie es Dir gefaellt.

Dagegen kann man sich als kleines unbedeutendes Mitglied dieses Forums leider nicht wehren.
Mir ist das schon ein paar mal aufgefallen das Mitglieder dich diesbezgl. kritisiert haben.

Ich lese deine vorgetragenen Meinungen in jeden Thread wo du schreibst. Von jedem Mitglied.
Was ich davon halte bzw. wie ich die einschaetze ist meine Sache.
Genauso wie es Sache der anderen Mitglieder ist wie Sie deine Ratschlaege einstufen.
Aber was teilweise für Angriffe kommen deinerseites  aufgrund deiner teilweisen selektiven Wahrnehmung oder der Projezierung auf " dein " Lebensbild, das finde ich nicht so gluecklich.

Ein so lebenserfahrener Mensch wie du angeblich bist vielleicht auch bist ich weiss es nicht, sollte solche Angriffe gegen einige ratsuchende Mitglieder hier nicht nötig haben.
Und schon gar keine Drohungen wie Schreibsperren.

Ich hätte dir das auch persönlich schreiben können ( weil ich den Thread nicht zerpfluecken will ) aber das sollte auch mal möglich sein öffentlich zu sagen.

Sorry mein lieber ulibach das ich jetzt hier durch diesen Beitrag dein Thread zerhaue.
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
vatersein.de - Forum  |  Allgemein  |  Virtuelle Mülltonne  |  Thema: Konfirmation - Diskussionabgetrennt
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006, Simple Machines LLC

Wer ist Online

www.pragmaMx.org
Alle Mitglieder: 14 991
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 28

Bitte registriere Dich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzt Du den vollen Funktionsumfang dieser Seite.


Werbung

Der entsorgte Vater
Der entsorgte Vater auf DVD




www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2019 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team