Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum,
     Datenschutz
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

vatersein.de - Forum 24. Mai 2019, 12:48:12 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Habe langsam den Kanal voll!  (Gelesen 2733 mal)
Debugged
Nicht wegzudenken
****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 523



« am: 08. April 2013, 16:27:42 »

Hi @ll,

muß mal kurz meinen Frust ablassen. Aktuelle Situation: Geschieden, 5 Kinder bis 12 Jahre, Unterhaltstitel DDT 2 besteht,
40h-Woche im IT-Bereich. Eigentlich Mangelfall. SGBII - Aufstocker. Umgang alle 14 Tage 1 Wochenende, 5 Wochen per Anno in den Ferien,
jeweils 1-2 Kinder 1 Tag unter der Woche.

-Seit Oktober 2011 Abänderungsklage meinerseits wegen KU. Gerangel mit KM um Mindestunterhalt.
-November 2012 : Einstweilige Anordnung Sozialgericht wegen Umgangskosten für unserer fünf Kinder. Gericht gibt mir Recht,
ein weiteres Verfahren wird rechtsanhängig gemacht.
-Februar 2013: Jobcenter legt Beschwerde gegen SG-Beschluß bei dem Landessozialgericht ein.
-März 2013: Klage meinerseits wegen fortlaufend falscher Freibetragsberechnung durch Jobcenter
Voraussichtlich Mai 2013: Klage meinerseits wegen fehlerhafter Berechnung der Unterkunftskosten durch das JC.

Ich habe 2 Ordner voll mit Schriftkram mit Aufschrift "Jobcenter". Nicht einmal meine Trennung hat soviel Papier verbraten.

Ich arbeite Vollzeit, ich kümmere mich um meine Kinder, damit mal etwas aus Ihnen wird und ich nicht im Alter
eine Horde Verhaltensgestörter zwangsunterhalten muß. Ich erledige den (wg. Umgang nicht ganz kleinen) Haushalt alleine.
Ich mache den SGBII Terror mit ständigem Schriftwechsel mit (Unterlagen, Nachweise, Termine, Widersprüche etc.).

Jetzt soll ich mich beim JC zur beruflichen Wiedereingliederung melden. Das Jobcenter will mich jetzt wohl meistbietend verkaufen.

Ich bekomme kein Geschäftsführergehalt für meine Fachangestelltentätigkeit. Ich bin familiär und beruflich am Limit.

Meine Verwandten meinten bereits, ich würde besch...aussehen, die Anspannung würde man mir schon länger ansehen.

Und für die Ex ist alles, was ich mache, absolut selbstverständlich (und eigentlich noch zu wenig). Einzig allein interessant und
regelmässig ist die Frage am 25. jeden Monats: "Kannst du den Unterhalt jetzt schon überweisen?".

Ich frage mich jetzt auch allmählich, wo ich als Mensch denn bitte schön zwischen Arbeit, Betreuung, SGBII-Papierkrieg und
Familiengericht und chronischem Geldmangel noch bleibe? Ich habe einfach keine Lust mehr auf Gerichte und Behörden.
Es verhagelt mir nach Kräften den letzten Rest an Lebensfreude. Danke für's Lesen.

Gespeichert

Selten in der Geschichte hatten so viele so wenigen so viel zu verdanken. (Winston Churchill)
DeepThought
Owner & Fast-alles-Versteher
Administrator
*******
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 12.309



WWW
« Antwort #1 am: 08. April 2013, 20:56:37 »

Moin Debugged,

vollstes Verständnis für deinen Frust! Dummerweise gibt es keine Möglichkeit, sich dieser Streckbank zu entziehen.

DeepThought
Gespeichert


Der 15. Senat des OLG Celle befindet vatersein.de in den Verfahren 15 UF 234/06 und 15 UF 235/06 als "professionell anmutend".
Meinen aufrichtigen Dank!
Beppo
Globaler Moderator
******
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 15.571


KU ist wie Benzingeld für den Autodieb


« Antwort #2 am: 08. April 2013, 20:58:54 »

Doch.

PN.
Gespeichert

Ein Mann, der seine Frau verlässt, ist ein Schuft.
Ein Mann, der von seiner Frau verlassen wird, ist auch ein Schuft, denn sonst hätte sie ihn ja nicht verlassen müssen.
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
vatersein.de - Forum  |  Politik & Gesellschaft, Soziales  |  Politik, Gesellschaft, Soziales (Moderator: Lausebackesmama)  |  Thema: Habe langsam den Kanal voll!
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006, Simple Machines LLC

Wer ist Online

www.pragmaMx.org
Alle Mitglieder: 14 992
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 2
Gäste Online: 49

Bitte registriere Dich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzt Du den vollen Funktionsumfang dieser Seite.


Werbung

Der entsorgte Vater
Der entsorgte Vater auf DVD




www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2019 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team