Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum,
     Datenschutz
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

vatersein.de - Forum 19. August 2019, 10:14:04 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Namensänderung bei GSR  (Gelesen 1296 mal)
Zweitmama
Zeigt sich öfters
**
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 92


« am: 15. Februar 2011, 07:12:39 »

Hallo,

ich habe mich versucht hier mal bischen zu dem Thema Namensänderung bei GSR zu belesen, bin aber leider nicht so recht schlau geworden. :-(

Folgende Situation:
mein LG hat eine 10jährige Tochter die bei der KM lebt. Die Tochter ist unehelich geboren und trägt den Nachnamen der KM.
Die KM hat im Dezember 2010 ihren LG geheiratet und dessen Nachnamen angenommen. Das Kind der beiden hat auch seinen Nachnamen erhalten. Nun ist also die Tochter meines LG die Einzige der Familie, die noch "wie früher" heißt.
Die KM möchte, dass nun auch die Tochter meines LG den Namen ihres Mannes annimmt. Mein Freund steht der Sache sehr skeptisch gegenüber, da er merkt, dass die Kleine das gar nicht wirklich will und sich an der entstandenen Situation nicht wirklich stört.
Nun unsere Frage: gibt es eine Möglichkeit, dass die KM die Namensänderung "erzwingen" kann? Ich meine, was passiert, wenn der KV der gewünschten Änderung des Nachnamens nicht zustimmt. Welche Schritte kann sie noch gehen um, so krass es klingt, aber leider wahr, zu Ihrem Willen zu kommen?

Habt ihr vielleicht paar Denkanstöße, auf was man sich so gefasst machen muss?

Vielen Dank

Schönen Start in den Tag euch allen
Gespeichert
midnightwish
Globaler Moderator
******
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 9.975



« Antwort #1 am: 15. Februar 2011, 07:34:52 »

Hi Zweitmama,

die Einbennenung geht bei GSR nur mit Zustimmung des KV. Da das Kind über 5 Jahre ist, muß dieses auch selbst der Änderung zustimmen.

Verweigert der KV die Zustimmung müßte diese gerichtlich ersetzt werden. Dabei wird geprüft, ob die Änderung für das Wohl des Kindes zwingend erforderlich ist. Dazu wird auch das Kind befragt. Die Hürden für die Einbennenung in diesem Fall sind doch ziemlich hoch, vor allem dann, wenn das Kind selsbt das gar nicht so möchte.

Gruß Tina
Gespeichert

Ein gebrochenes Versprechen ist ein gesprochenes Verbrechen
bagger1975
Gast
« Antwort #2 am: 15. Februar 2011, 09:27:56 »

Hallo zweitmama,

wir hatten das Thema (Kind mit anderslautendem Namen zu dem neu verheirateten Elternteil) erst neulich!

Siehe zu den recht bunten und einschlägigen Ansichten hier:

http://www.vatersein.de/Forum-topic-21532.html

Dort hat der KV übeirgens auch nicht mitgemacht, und ich persönlich kann es keinem Elternteil verübeln, der da nicht mitspielt!

Wie midnigthwish geschrieben hat. Die Hürden sind hoch und i.Ü. muss das Kind einverstanden sein!

Vg Michi

Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
vatersein.de - Forum  |  Themen  |  Die Kinder (Moderator: Lausebackesmama)  |  Thema: Namensänderung bei GSR
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006, Simple Machines LLC

Wer ist Online

www.pragmaMx.org
Alle Mitglieder: 15 032
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 1
Mitglied(er) online: 4
Gäste Online: 60

Bitte registriere Dich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzt Du den vollen Funktionsumfang dieser Seite.


Werbung

Der entsorgte Vater
Der entsorgte Vater auf DVD




www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2019 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team