Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum,
     Datenschutz
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

vatersein.de - Forum 21. September 2019, 05:29:50 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: meine Geschichte  (Gelesen 1254 mal)
avlad
Frischling

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1


« am: 29. November 2004, 15:53:22 »

nun dann werde ich mich auch mal hier kurz vorstellen yltype  

Die Geschichte ist lang .. lang und im Laufe der Zeit werde ich hier wohl noch einiges dazu schreiben können.
Kurz gefasst: 19 Jahre Ehe 3 Kinder - Söhne  (heute 19 17 und 15) von diesen 19 Jahren hane wir 15 Jahre im Ausland (Südamerika) gelebt.
Nachdem wir wieder hier waren und anfangs auch ganz gut gelebt haben kam es durch viele Einflüße zu einem aneinander Vorbeileben - Sie durch ihre "Neuen" Freundinnen - ich durch meine Arbeit und meine "alten" Freunde - gemischt und gemixt mit genügend Bier wurde dieses zu einem explosiven Gebräu.
Anfang letzten Jahres kam es dann zu einer Trennung innerhalb der 4 Wände in dem Haus in dem wir lebten.
Letztes Jahr Weihnachten bekam ich dann als Bescheerung den Brief ihres Anwalts das Haus bis zum 30.03.04 zu verlassen .... Nun über meine Anwältin kam es dann zu einem Versöhnungsversuch der jedoch am Desinteresse meiner Ex sehr bald scheiterte.
Ende März bekam ich dann die erneute aufforderung (sehr freundlich geschrieben) die gemeinsame Wohnung zu verlassen und mir entgültig bis ende Mai die eigenen 4 Wände zu suchen.
Gestresst Durch den gesamten Rosenkrieg welcher im Haus ablief - auch durch und mit meinen Söhnen - wurde mir dann im Mai auch noch gekündigt.
Kurzer Hand verschwand ich für 3 Wochen nach Südamerika um mich selber wieder zu sammeln.
Kam zurück suchte meine eigene Wohnung und lebe seitdem alleine - nun ganz alleine auch nicht da ich in der zwischenzeit wieder eine Freundinn habe.

Probleme gibt es mit der Ex - die einfach der Meinung ist das alles nur für Sie da sein muß und mit meinen 2 jüngeren Söhnen die nur auf der Seite der Mutter stehen.
Mein Ältester Sohn hat sich wieder sehr stark mir zugewand nachdem er jetzt selber Vater wird.

So nun hoffe ich das in den nächsten Wochen der Versorgungsausgleich dem Gericht vorliegt um endlich das Scheidungsurteil zu bekommen.

 gun  
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
vatersein.de - Forum  |  Themen  |  Deine Geschichte (Moderatoren: midnightwish, Malachit)  |  Thema: meine Geschichte
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006, Simple Machines LLC

Wer ist Online

www.pragmaMx.org
Alle Mitglieder: 15 044
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 1
Gäste Online: 20

Bitte registriere Dich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzt Du den vollen Funktionsumfang dieser Seite.


Werbung

Der entsorgte Vater
Der entsorgte Vater auf DVD




www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2019 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team