Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum,
     Datenschutz
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

vatersein.de - Forum 18. April 2021, 08:37:31 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Unterhaltsneuberechnung  (Gelesen 1861 mal)
Zweitmama
Zeigt sich öfters
**
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 92


« am: 20. Mai 2010, 21:54:52 »

Hallo & guten Abend zusammen,

lange habe ich mich hier nicht mehr aktiv zu Wort gemeldet - auch, weil es glücklicherweise keinen Grund gab  thumbup habe immer nur still mitgelesen...

Jetzt habe ich aber doch mal eine Frage, da ich leider nicht ganz durchblicke  mad3

Mein LG hat heute per Einscheiben Post von der KM bekommen, die danach aussieht, dass dies vom JA geschrieben worden (und nur von der KM auf Papier gebracht worden ist)
Darin wird er aufgefordert die Einkommensnachweise von 05/2009 bis 04/2010 an das JA zu senden, inkl. des Steuerbescheides. Des Weiteren hängt eine vorläufige Neuberechnung des Unterhaltes rückwirkend zum 01.01.2010 bei.
Dabei wird gerechnet: aktueller Mindestunterhalt (364€) x Prozentzahl aus 2008 (95%) - anzurechnendes KG (92€) ergibt einen neuen Zahlbetrag von 254€.
Bisher haben wir immer 231€ bezahlt. Es besteht ein Titel aus Mai 2002 wo 116% festgelegt worden sind. Die Tochter ist im Mai 10 Jahre alt geworden.

Nun meine Frage:
Wozu die Steuererklärung 2009, wenn nicht die kompletten Lohnzettel 2009 gefordert werden?
Ist die Berechnung richtig? Warum finde ich die 254€ nicht in der DDT? Woher kommen die 364€ Mindestunterhalt?

Mein LG ist gern bereit sein Einkommen nachzuweisen und auch den Unterhalt anzupassen, aber wir würden es gern verstehen wollen,

Vielen Dank für die Hilfe
LG
Gespeichert
oldie
(Fast) Eigentumsrecht
******
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6.901


Bonnie 2


« Antwort #1 am: 21. Mai 2010, 15:20:20 »

Hi

Zur EK-Auskunft gehört auch der letzte Steuerbescheid. Falls der von 2009 noch nicht vorliegt, dann eben der aus 2008.

Gruss oldie
Gespeichert

Wenige sind das, was sie vorgeben zu sein.
Und wenn ich es mir recht überlege - niemand.
Zweitmama
Zeigt sich öfters
**
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 92


« Antwort #2 am: 21. Mai 2010, 16:01:33 »

Hallo,

kann mir denn auch jemand was zu der Berechnung sagen?
Wäre sehr nett.

Danke
Gespeichert
oldie
(Fast) Eigentumsrecht
******
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6.901


Bonnie 2


« Antwort #3 am: 21. Mai 2010, 16:15:09 »

Hi

Da es sich um einen Alttitel (vor 2008) handelt wurde gemäß der Übergangsvorschrift der Prozentsatz angepasst und, da es sich um einen dynamischen Titel handelt, auf die aktuell gültige DDT angewendet. Das wurde hier vorgerechnet:
Dabei wird gerechnet: aktueller Mindestunterhalt (364€) x Prozentzahl aus 2008 (95%) - anzurechnendes KG (92€) ergibt einen neuen Zahlbetrag von 254€.
Der Bedarf des Kindes laut DDT beträgt also 364€. Das wäre der Mindestunterhalt für ein Kind zw. 6-11 Jahre. Davon 95% sind 346€. Minus halbes KG von 92€ ergeben 254€.

Gruss oldie
« Letzte Änderung: 21. Mai 2010, 16:17:21 von oldie » Gespeichert

Wenige sind das, was sie vorgeben zu sein.
Und wenn ich es mir recht überlege - niemand.
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
vatersein.de - Forum  |  Themen  |  Unterhaltsrecht (Moderator: midnightwish)  |  Thema: Unterhaltsneuberechnung
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006, Simple Machines LLC

Wer ist Online

www.pragmaMx.org
Alle Mitglieder: 15 294
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 2
Gäste Online: 67

Bitte registriere Dich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzt Du den vollen Funktionsumfang dieser Seite.


Werbung

Der entsorgte Vater
Der entsorgte Vater auf DVD




www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2021 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team