Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum,
     Datenschutz
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

vatersein.de - Forum 19. September 2019, 18:45:37 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
 
 
Übersicht Hilfe Suche
vatersein.de - Forum  |  Themen  |  Die Kinder (Moderator: Lausebackesmama)  |  Thema: Hilfe
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Hilfe  (Gelesen 1541 mal)
1980thunder
Frischling

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2


« am: 08. Dezember 2009, 20:15:13 »

Hallo ...

also, ich schreib hier mal weil ich verdammt verzeifelt bin. da ich weder vor noch zurück weiß.

Ich bin seit ca. 2 Jahren von meiner Ex getrennt und wir haben 2 Kinder zusammen. 4 und 3 jahren. Im allgemeinen seh ich die zwerge alle 2 wochen was sich bis jetzt auch ganz gut eingespielt hat.

Allerdings wird es immer schwieriger, da meine Ex behauptet das meine Tochter (4) behauptet hat, das meine Mutter sie geschlagen hat. Allerdings kann ich das nicht nachvollziehen. Auch gibt es mittlerweile Stress zwischen mir und meinen Eltern, deswegen weil sie nun denken sie würden ungerecht behandelt werden. ich habe doch nur meine mom darauf angesprochen weil ich ja irgendwas an argumenten für meine ex brauch.

Ich kann einfach net mehr ... da ich es auch meiner ex nicht beweisen kann. Egal was ich sage sie sagt sie glaubt der kleinen und sie wird schon das richtige sagen.

mir gegenüber hat sie allerdings das nicht gesagt. zudem sagt sie ja auch immer wieder das sie gern bei mir ist und auch bei meinen eltern.

vielleicht kennt jemand ja sowas ...
Gespeichert
wedi
Gast
« Antwort #1 am: 08. Dezember 2009, 20:48:09 »

Hallo
Das du solchen Vorwürfen nachgehst ist richtig, erklär deiner Mutter, das es sich einfach nur um haltlose Unterstellungen handelt, und das du nachfragen musst.
Aber achte darauf, das es in Zukunft wirklich nicht zu körperlichen Züchtigungen kommt.
Ansonsten lasse den Vorwurf einfach ins leere laufen und kümmere  dich nicht um Aussagen der EX.
Hauptsache, die Kleine ist glücklich und fühlt sich wohl.
Gruss Wedi
Gespeichert
1980thunder
Frischling

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2


« Antwort #2 am: 08. Dezember 2009, 20:55:33 »

nun ich schlage meine zwerge nicht und meine eltern auch net ...

allerdings ins leere laufen lassen ist genau des problem ... ich darf meine kinder dann halt nur noch stundenweise sehen ... und das ist genau das was ich nciht will ... -.-
Gespeichert
wedi
Gast
« Antwort #3 am: 08. Dezember 2009, 21:00:33 »

Hallo
allerdings ins leere laufen lassen ist genau des problem ... ich darf meine kinder dann halt nur noch stundenweise sehen ... und das ist genau das was ich nciht will ... -.-
Dazu müsstest du mehr schreiben.
Gruss Wedi
Gespeichert
wedi
Gast
« Antwort #4 am: 08. Dezember 2009, 21:33:02 »

Hi noch mal ich
Dazu eine kleine wahre Geschichte.
Mein Paps also Opa der kleinen besitzt einen Geländewagen.
Ich die Kinder ins Auto, angeschnallt und los.
Quer durch Wald und Hügel.
Die Kinder hatten einen heiden Spaß(Glück auf, Rehe, Hirsche, Wildschweine alles gesehen, hautnah).
Nach dem WE ca. 2 Wochen später bekam ich Post erst vom Anwalt der EX dann vom Gericht, das Opa betrunken mit den Kindern Auto gefahren sein soll.
1.Opa war nie betrunken
2.Der Geländewagen wurde nur von mir genutzt.
EXE versuchte anhand Stichwörter der Kinder:Auto,Opa,schaukelnd,hoch und runter,wackelig, zu deuten, das der Opa mit den Kindern alkoholisiert Auto gefahren ist.
Jedemenge Ärger und Stress, worauf mein Vater den Geländewagen verkaufte.
Ich habe jetzt einen neuen/alten, c
Die moral von der Geschicht, glaube deiner EXE nicht.
Gruss Wedi

Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
vatersein.de - Forum  |  Themen  |  Die Kinder (Moderator: Lausebackesmama)  |  Thema: Hilfe
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006, Simple Machines LLC

Wer ist Online

www.pragmaMx.org
Alle Mitglieder: 15 044
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 2
Gäste Online: 49

Bitte registriere Dich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzt Du den vollen Funktionsumfang dieser Seite.


Werbung

Der entsorgte Vater
Der entsorgte Vater auf DVD




www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2019 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team