vatersein.de - Forum

Themen => Unterhaltsrecht => Thema gestartet von: diesdas am 14. April 2019, 14:10:29



Titel: Anerkennung der Unterhaltspflicht?
Beitrag von: diesdas am 14. April 2019, 14:10:29
Hallo Leute, ich habe letzte Woche ein Formular bekommen wo ich meine wirtschaftlichen Verhältnisse darstellen soll.

Einer der Punkte lautet :

Ich erkenne die Unterhaltspflicht an/nicht an - welchen Sinn hat dieser Punkt? Es ist doch klar dass ich Unterhalt zahlen muss da es sich um mein Kind handelt. Es klingt zu offensichtlich, weshalb ich mich frage ob das nicht eine weitere Bedeutung hat.


Titel: Re: Anerkennung der Unterhaltspflicht?
Beitrag von: Kasper am 14. April 2019, 14:59:12
Moin,

dieser Punkt ist eine Anerkenntnis. Grundsätzlich hast Du natürlich recht, aber es kann passieren, dass man eine Unterhaltszahlung anerkennt, bei einer korrekten Berechnung aber herauskommt, dass man weniger zu zahlen hätte. Dann darf man nicht weniger zahlen, weil man den höheren Betrage anerkannt hat. Daher sollte man mit Anerkenntnissen immer etwas vorsichtig sein.

Gruß
Kasper