vatersein.de - Forum

Themen => Unterhaltsrecht => Thema gestartet von: Zucker am 22. April 2012, 14:08:20



Titel: Wechselmodell ALG II
Beitrag von: Zucker am 22. April 2012, 14:08:20
Hallochen,
mein 16 jähriger Sohn lebt zur Zeit bei meiner Noch-Frau.Wir spielen mit dem Gedanken, das Wechselmodell zu praktizieren.
Frau bezieht ALG II.Würden bei der 50/50 Betreuung meinem Sohn die hälftigen Mietkosten weiterhin zustehen und die hälftige Regelleistung?

Vielleicht kennt sich je hier jemand mit dem Wechselmodell aus....

Schönen Sonntag zusammen,
Zucker


Titel: Re: Wechselmodell ALG II
Beitrag von: DeepThought am 22. April 2012, 14:31:04
Moin,

der höhere Raumbedarf entsteht bereits bei "normaler" Umgangshäufigkeit. Unter Umständen wird sich das Amt quer stellen. Aus diesem Grunde ist es wichtig, auf einen rechtsmittelfähigen Bescheid zu bestehen.

DeepThought