Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum und
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

vatersein.de - Forum 03. Dezember 2016, 20:46:54 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Ab 2.07.07, 20.15 Uhr, Kabel 1 - "Männer allein daheim"  (Gelesen 2881 mal)
Muckebruder
Gast
« am: 18. Juni 2007, 20:52:26 »

Ohne Kommentar!

Ist die Frau aus dem Haus, freut sich der Mann – oder doch nicht …?

Jühnde - ein kleiner Ort mitten in Deutschland. Ein Dorfplatz, eine Kirche, ein Wirtshaus und ein Bolzplatz. Hier scheint die Welt noch in Ordnung. Auf den ersten Blick wirkt alles normal. Doch auf den zweiten Blick fällt auf: Hier fehlen die Frauen! Was ist passiert? Die Damen haben ihre Sachen gepackt und ihre Männer mit Haushalt und Kindern allein zurückgelassen - für acht Tage. Die Männer müssen nun sehen, wie sie ohne ihre besseren Hälften klarkommen.

Die achtteilige Dokutainment-Serie ist ein Experiment auf Zeit, verspricht Dokutainment mit jeder Menge Unterhaltungswert und orientiert sich stark an dem BBC-Vorbild ’The Week the Women Went’, das 2005 in Großbritannien ein voller TV-Erfolg war.

’Männer allein daheim‘ ist Fernsehen für die ganze Familie – jeder Mann und jede Frau kann sich in dieses Experiment hineindenken und -fühlen.

’Männer allein daheim’ – das neue achtteilige Doku-Experiment
Mo., 2.7.-20.8., um 20:15 Uhr


http://www.sevenonemedia.de/sender/kabel1/news/01815/index.php
http://studio-hamburg-produktion.de/nl.php?sid=20&PHPSESSID=d3ih9vqi7tpqoqtsouf81jhmj7&nid=256
http://www.kabeleins.de/doku_reportage/maenner_allein_daheim/
« Letzte Änderung: 18. Juni 2007, 20:58:58 von Muckebruder » Gespeichert
Kasper
Spezialgruppe
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2.694



« Antwort #1 am: 18. Juni 2007, 21:16:33 »

Moin,

ich frag mich gerade ... ob die Damen in der Zeit die jeweilige Arbeit der Väter verrichten ... dieses ewige "Äpfel mit Birnen" vergleichen ist pure Stimmungsmachen.
Natürlich hätte/habe ich Schwierigkeiten wenn ich mir nichts dir nichts in eine neue Aufgabe geschuppst werde, dabei ist es aber egal ob Probeweise für 8 Tage Steine verlegen soll, Maschinen repariere, oder die Buchhaltung eines mittelständischen Unternehmens leite ... oder aber plötzlich auf die (wenn auch eigenen) Kinder aufpassen muss.
Hinzu kommt noch die unterschiedliche Ansicht .... Ich hab es bereits getan ... war anstrengend, aber auch schön und natürlich lief nicht alles rund.

Gruß
Kasper
Gespeichert

Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge zu ertragen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Muckebruder
Gast
« Antwort #2 am: 18. Juni 2007, 21:20:04 »

Zitat
ob die Damen in der Zeit die jeweilige Arbeit der Väter verrichten

Nicht ganz! Die werden in den Urlaub geschickt um sich zu erholen 

Während sich die Frauen eine Woche Wellness-Urlaub auf einer Ferieninsel im Süden gönnen, müssen die Männer acht Tage mit der plötzlichen Dreifachbelastung zurecht kommen. Nebenbei gilt es als Gemeinschaftsprojekt zu guter Letzt auch noch, den dorfeigenen Spielplatz komplett auf Vordermann zu bringen.

Gruß, Stefan
Gespeichert
eskima
_eskima
***
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 2.875



« Antwort #3 am: 18. Juni 2007, 21:31:58 »

Moin,

ich oute mich mal, ersten Moment hab ich gedacht: auch wie schön! Aber wenn man den Gedanken, als Frau, mal weiterspinnt, dann sieht es schon ganz anders aus. Ich traue den Männern zu, dass sie innerhalb einer Woche sich dahingehend strukturieren können, dass die Frauen, wenn sie zurückkommen, gar nicht wirklich vermisst wurden. Das mag dann für manch eine Frau auch nicht grad angenehm sein 

Hart werden sicherlich die ersten drei Tage. Oder aber die ersten drei Tage werden ganz lau und dann liegt der große Wäsche- und Spielzeugberg rum und muss bewältigt werden.

Ich lass mich überraschen.

Gruß

eskima
Gespeichert

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht sieben Meilen in seinen Schuhen gegangen bist - Indianische Lebensweisheit

Muckebruder
Gast
« Antwort #4 am: 18. Juni 2007, 21:51:14 »

Zitat
die ersten drei Tage werden ganz lau und dann liegt der große Spielzeugberg rum und muss bewältigt werden

Meine Kleine braucht dafür keine 3 Stunden  rofl2


Gruß,
Stefan
Gespeichert
Mapi
Nicht wegzudenken
****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 299


« Antwort #5 am: 19. Juni 2007, 05:21:23 »

Zitat
Jühnde - ein kleiner Ort mitten in Deutschland. Ein Dorfplatz, eine Kirche, ein Wirtshaus und ein Bolzplatz. Hier scheint die Welt noch in Ordnung. Auf den ersten Blick wirkt alles normal. Doch auf den zweiten Blick fällt auf: Hier fehlen die Frauen!

Wenn die da noch ein Gasthaus haben wäre das der ideale Ort um mal 8 Tage Urlaub zu verbringen.

Ich frage mich was für Albernheiten sich die TV-Sender noch einfallen lassen? Nach Frauentausch jetzt das. Was kommt als nächstes? Kindertausch?
Gespeichert
AndreaDD
Gehört zum Inventar
*****
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1.538


« Antwort #6 am: 19. Juni 2007, 08:06:40 »

Hallo Mapi,

gestern habe ich erfahren, dass der Bruder einer Freundin meiner Tochter einen Anruf von Pro 7 erhalten habe. Er soll gecastet werden. Rate mal wofür? - Kindertausch.

Ich dachte auch, ich spinne, als ich das gehört habe.

LG
Andrea
Gespeichert

Die 7 Todsünden der modernen Gesellschaft? Reichtum ohne Arbeit. Genuss ohne Gewissen. Wissen ohne Charakter. Geschäft ohne Moral. Wissenschaft ohne Menschlichkeit. Religion ohne Opfer. Politik ohne Prinzipien.
Dalai Lama
Xe
Gehört zum Inventar
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.637



« Antwort #7 am: 19. Juni 2007, 10:09:33 »

Moin,

ich weiß nicht - wie schon gesagt, wenn man schlagartig mit einer nicht gewohnten Aufgabe konfrontiert wird, braucht es auch beim anpassungsmäßig Fähigsten eine gewisse Zeit, sich anzupassen. Gestern noch kurz mit LGin drüber gesprochen, im Endeffekt stimme ich ihr zu, das es nur eine Vorführungsmaßnahme ist., wie doof sich die Männer doch mit den "einfachsten" Tätigkeiten anstellen...
Oder denkt jemand daran, die dann wellnessgestärkten Damen in die jeweiligen Tätigkeiten ihrer Männer zu schubsen, ohne jegliche Vorbereitung?

Das wäre einer der Reality-Shows (Neusprech), die ich mir sogar anschauen würde.

Gruß, Xe
Gespeichert
Muckebruder
Gast
« Antwort #8 am: 19. Juni 2007, 21:47:30 »

Trailer gibts jetzt auch!

http://www.kabeleins.de/tv_programm/trailer/artikel/11143/

Nachdem was ich bis jetzt gesehen habe in der Vorschau auf Kabel 1 wird es ja eine Menge zu Lachen geben und die Grundaussage tendiert wohl wie angenommen in Richtung: wie dämlich wir Männer uns anstellen!?

Es lebe das Fernsehen!

Gruß, Stefan
« Letzte Änderung: 19. Juni 2007, 21:50:52 von Muckebruder » Gespeichert
Xe
Gehört zum Inventar
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.637



« Antwort #9 am: 22. Juni 2007, 18:30:34 »

Moin,

und mir ist aufgefallen, dass eine der komischerweise immer noch männerzugewiesenen Doimänen, nämlich Bautätigkeit in Form von Renovierungsarbeiten am Gemeindespielplatz, auch "zugewiesen" wurden.

Ich schätze, das war notwendig. Denn einem als Komplettversager vorgeführten kann man nichts nehmen - wenn aber wenigstens etwas als kleiner Erfolg verkauft werden kann, ist man immer noch angreifbar.

Gruß, Xe
*Abneigungsentwickler*
Gespeichert
Muckebruder
Gast
« Antwort #10 am: 22. Juni 2007, 18:38:49 »

Genau Xe!

Damit kann dann der Kerl beim Familienfernsehabend zumindest "Siehste das können Männer eben besser als Frauen" in dir Runde schrein - und alle sind wieder zufrieden!


Gruß, Stefan
Gespeichert
Muckebruder
Gast
« Antwort #11 am: 02. Juli 2007, 19:26:10 »

*schups*

 
Gespeichert
paulina
Nicht wegzudenken
****
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 420



« Antwort #12 am: 03. Juli 2007, 01:06:14 »

Hier hat doch hoffentlich keiner ein besseres Niveau als bei Big Brother oder ähnliches erwartet ? c

Naja, hoffentlich werden alle Klischees abgehandelt...lohnt sich sonst net zu gucken.

lg, paulina

die durchaus ne Menge Männer kennt, die beim Putzen wirklich JEDE Ecke saubermachen.....im Gegensatz zu mir ...*tüdelü*...
Gespeichert

„Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal Fresse halten.“  ---  Dieter Nuhr
nichtaufgeber
Nicht wegzudenken
****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 715


Vater von 3 Kiddies


« Antwort #13 am: 03. Juli 2007, 08:29:51 »

... und was hier (Kabel 1) wie ein Spiel aussieht und auch veranstaltet wird, ist für viele hier bitterer Ernst, ich finde da wird wieder mal auf Kosten der Kinder und Eltern eine unnütze Show abgezogen.
Es ist schon erquickend, wenn Menschen Situationen stellen müssen, die sie selbst so gar nicht kennen - aber es echt aussehen soll ... ist echt für´n Müll!
Gespeichert

Mann/ Frau muss das Licht des Anderen nicht auslöschen, um selbst besser zu scheinen ... (Konfuzius)
Muckebruder
Gast
« Antwort #14 am: 03. Juli 2007, 08:54:25 »

Und doch wird natürlich dem Affen Zucker gegeben: Egal, ob sich Oliver erst auf dem Balkon "einen Plan saufen" muss, bevor er das Wohnzimmer umräumt, ob die Männer in der Dorfschänke "Sag mir, wo die Frauen sind" intonieren oder dem frisch gebackenen Jäger Michael nach bestandener Prüfung mit so viel Halali und Horrido gratuliert wird, dass den mit den Videobildern konfrontierten Frauen in der Ferne ganz mulmig wird - letztlich geht es hier weniger um populärwissenschaftliches Erforschen aktueller Geschlechterrollen als um den neugierigen Blick in fremde Wohnstuben. Man kann das auch Voyeurismus nennen.


Hier gehts zum Artikel: http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,491859,00.html

Das offizielle Forum is auch eröffnet: http://community.kabeleins.de/php-bin/kabel1/index.php?page=Board.Index&isReload=1&parentId=6674004&subject=Folge+1&context=thread&senderId=ThreadList&SIMSC=vstsr84timohebe847scd21281#anchor
« Letzte Änderung: 03. Juli 2007, 08:56:58 von Muckebruder » Gespeichert
Muckebruder
Gast
« Antwort #15 am: 15. Oktober 2007, 22:33:52 »

Der "Spaß" geht in die 2.Runde:

http://www.kabeleins.de/doku_reportage/maenner_allein_daheim/


Für eine Woche sind die Frauen des Ortes ausgezogen und haben ihre Männer mit Haushalt und Kindern allein zurückgelassen. Eine echte Herausforderung für die Männer, die ihren neuen Alltag mehr oder weniger gut gemeistert haben. Jetzt sind die Frauen wieder da. Inzwischen sind die Tränen getrocknet und die Wiedersehensfreude hat sich gelegt.

« Letzte Änderung: 15. Oktober 2007, 22:46:15 von Muckebruder » Gespeichert
Muckebruder
Gast
« Antwort #16 am: 30. Oktober 2007, 22:59:40 »

Fand folgendes Bildchen kürzlich als ganzseitige Werbung in der Computerbild und irgendwie regte es mich auf!









Heute "begrüßte" es mich beim Besuch der Kabel 1 Homepage  thumbdown thumbdown thumbdown


SOS - Männer allein daheim!


Armes Deutschland!
Gespeichert
Muckebruder
Gast
« Antwort #17 am: 30. Oktober 2007, 23:45:20 »

Mal sehen wie lange mein Beitrag im Kabel 1 Forum ist  rofl2

http://community.kabeleins.de/php-bin/kabel1/index.php?page=Board.Index&isReload=1&parentId=6682149&subject=1%2B2+Folge&context=thread&senderId=ThreadList#anchor

Was bitte haben Sie sich eigentlich bei dem (zugegeben wirklich nervenden) Popup/Werbung (Kind sitzt am Tisch - Oben groß "Männer allein daheim" - Unten aus Kecksen gelegt der Schriftzug "SOS")  gedacht, der mich zudem in jeder größeren Zeitschrift neuerlich ganzseitig angrinzt und sich bis zum Verfassen dieses Beitrags ganze 12 (!) Mal auftat!?

Mann allein daheim + Kind = SOS ? ? ?

Ich selbst bin (nicht ganz freiwillig) allein erziehender Vater und kümmere mich seit dem 7ten Lebensmonat meiner jetzt 3 jährigen Tochter ALLEIN DAHEIM um alles - während sich Mama auf Partys herumtreibt und sich die Birne zukifft und sich um nix kümmert! 

Ebensolang streite ich mich täglich mit Jugendamt, Anwälten und Gerichten rum - weil ein Mann hier in Deutschland, angetriebenen von einer Mütterlastigen Familienrechtslage, von Haus aus ja nicht eine Mutter ersetzen kann..., das Kind quasi "SOS" rufen muß - wenn Mann/Vater allein mit Kind!

Sie werden es nicht glauben, das der hier durch Sie inzinierte "Spaß" für einen nicht unerheblichen Teil unserer Gesellschaft - sprich: Alleinerziehende Väter - längst zum Alltag geworden ist! Ich würde gern mal die Reaktionen auf selbes Bildchen mit "Mama allein daheim" SOS erleben,...

Bilder welche Sie hier in die mediengeile Gesellschaft reininterpretieren sorgen weiterhin dafür das das Bild der Männer/Väter wie gehabt erhalten bleibt! - da können Sie sich (zumindest heute) mit dem genauso loyalen Akte07 Ulrich Meyer beim Partnersender Sat.1 ("Papa, warum zahlst du nicht!") die Hände reichen...!!!

Traurig Sowas!



Das lustige Popup begleitigte mich 12 (!) Mal bis ich einen Beitrag dort schreiben konnte und noch 2 Mal nach dem Absenden!!


Gruß! Stefan
« Letzte Änderung: 31. Oktober 2007, 00:05:23 von Muckebruder » Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
vatersein.de - Forum  |  Themen  |  Medien (Moderator: 82Marco)  |  Thema: Ab 2.07.07, 20.15 Uhr, Kabel 1 - "Männer allein daheim"
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006, Simple Machines LLC


www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2016 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Erste Hilfe | Unterhaltsrechtliche Leitlinien
Aufsätze, Urteile, Studien, Informationen zum Familienrecht | Lexikon Familienrecht | Abkürzungen Familienrecht | Sonderbedarf
Urteile Ehegattenunterhalt | Urteile Kindesunterhalt | Urteile Sorgerecht | Urteile Umgangsrecht | Urteile Versorgungsausgleich | Urteile Zugewinnausgleich
Forum Umgangsrecht | Forum Sorgerecht | Forum Unterhaltsrecht | Forum Behörden/Gerichte | Forum Politik/Gesellschaft/Soziales

 

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team