Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum und
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

vatersein.de - Forum 22. November 2017, 15:43:57 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Frage zur Haftpflichtversicherung  (Gelesen 573 mal)
Klaus79
Rege dabei
***
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 224


« am: 06. Oktober 2017, 11:00:50 »

Hallo,

wollte mal hören, wie ihr das mit eurer Privathaftpflicht handhabt, bzw. wie das ist, wenn das Kind hauptsächlich bei der Mutter lebt und jedes zweite Wochenende bei mir ist und zusätzlich einmal die Woche. Muss das Kind dann über mich versichert sein, falls mal etwas passiert? Oder reicht da die Haftpflicht der Mutter, sprich benötigt man in so einem zusätzlich eine Police wo dsa Kind mit versichert ist?
Gespeichert
MJ1977
Zeigt sich öfters
**
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 98


« Antwort #1 am: 06. Oktober 2017, 11:37:23 »

Ganz grob guck in die Versichrrungsbedingungen Deiner Haftpflicht was da drin steht.  Das die Haftpflicht der km einspringt wenn Kind bei dir glaube ich nicht.

Ich habe die familienhaftpflicht beibehalten und nur exe herausnehmen lassen. So bin ich auf der sicheren Seite
Gespeichert
psoidonuem
_psoidonuem
***
Beiträge: 1.545


« Antwort #2 am: 06. Oktober 2017, 13:19:14 »

Das Kind ist dort zu versichern wo es lebt. Wenn die Mutter keine HP hat ist es nicht versichert.
Gespeichert
TotoHH
Spezialgruppe
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3.137


« Antwort #3 am: 07. Oktober 2017, 08:15:17 »

Moin,

ich denke, es lohnt sich ein differenzierter Blick.

Bei den meisten Haftpflichtversicherungen sind Kinder, die im Haushalt leben kostenfrei mitversichert. Dh in deinem Fall bei der KM. Eine solche  Versicherung   deckt dann auch Versicherungsfälle ab, die während der Umgangszeit entstehen.

Je nach der Art der Kommunikation zw. der KM und Dir kann das dann zu Problemen führen, da Du evtl. nicht weißt, ob eine Haftspflichtvers. besteht, was die KM versichert hat, ob sie bspw. eine aus Deiner Sicht unangemessen hohe SB vereinbart hat und von Querstellen im Schadensfall ganz zu schweigen. Wenn es also diese Art der Schwierigkeiten mit der KM gibt, dann würde ich mich an Deiner Stelle um einen (zusätzlichen) Haftpflichtschutz für   das Kind kümmern - wenigstens für die ganz großen, existenzbedrohenden Summen. Dazu würde ich zunächst mit Deiner Versicherung sprechen, ob das Umgangskind während der Umgangszeit bei Dir mitversichert ist,  wenn keine mütterliche Versicherung vorliegt. Evtl. eine (kostenfreie?, aber schriftliche) Zusatzvereinbarung treffen od. die Versicherung wechseln.

Eine Versicherung von Haftpflichtschäden, insb, der größeren, halte ich für sehr wichtig.  Gerade wenn die Kinder älter,dh deliktfähig werden! Es gibt  auch Policen, die verzichten auch bei kleineren Kindern auf die Einrede, der fehlenden Deliktfähigkeit - nicht ganz uninteressant wenn das dreijährige Kind unbeobachtet einen Schaden im Freundeskreis anrichtet.

gruß, toto
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
vatersein.de - Forum  |  Allgemein  |  Allgemein (Moderator: midnightwish)  |  Thema: Frage zur Haftpflichtversicherung
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006, Simple Machines LLC


www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2017 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team