Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum und
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

vatersein.de - Forum 22. November 2017, 15:29:45 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Anrechnung Rürup oder Basisrente auf Kindesunterhalt  (Gelesen 416 mal)
petzi0865
Zeigt sich öfters
**
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 69


« am: 28. September 2017, 07:04:15 »

Hallo liebe Forumsteilnehmer,

ich habe einen Rürup oder Basisrentenvertrag in den ich aufgrund finanzieller Engpässe einige Jahre nichts eingezahlt habe.
Nun geht es mir besser  , und ich würde gerne was für meine Absicherung im Alter tun und wieder monatlich einzahlen.
Meine Frage ist ob diese Beiträge bei der Berechnung des Kindesunterhalt ( für ein minderjähriges Kind 15 Jahre) angerechnet werden können
und falls ja in welcher Höhe.
Ich weis das vor Jahren die Möglichkeit bestand diese Beträge vom Einkommen abzuziehen, bin mir aber nicht sicher ob die neuere Rechtsprechung
die Sache anders sieht.
Schon mal vielen lieben Dank für die Antworten
Gruss
Petzi
Gespeichert
82Marco
Globaler Moderator
******
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3.755



« Antwort #1 am: 28. September 2017, 08:31:58 »

Servus petzi!
Da für die Ermittlung der Zahlbeträge die Einkünfte der letzten zwei Jahre harngezogen werden, können meines Wissens zukünftige Beitragszahlungen erst mal nicht berücksichtigt werden.

Meine Frage ist ob diese Beiträge bei der Berechnung des Kindesunterhalt ( für ein minderjähriges Kind 15 Jahre) angerechnet werden können
und falls ja in welcher Höhe.
Guggst Du in unterhaltsrechtliche Leitlinien des für das Kind zuständige OLG, normalerweise kannst Du private Altersvorsorge bis max. 4% vom Brutto-Einkommen geltend machen, wenn tatsächlich geleistet.

Grüßung
Marco

**edit: Antwort ergänzt!
« Letzte Änderung: 28. September 2017, 08:49:49 von 82Marco » Gespeichert

Mit einem Lächeln zeigst Du auch Zähne!
________________________________________

Ob ein Vorhaben gelingt, erfährst Du nicht durch Nachdenken sondern durch Handeln!
petzi0865
Zeigt sich öfters
**
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 69


« Antwort #2 am: 28. September 2017, 20:36:05 »

Wie 2 Jahre bisher war das immer ein Jahr.
Hat sich da was geändert?
Gespeichert
oldie
Administrator
******
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6.605


Bonnie 2


« Antwort #3 am: 28. September 2017, 22:25:12 »

Moin

Du hast recht. Weiterhin werden bei abhängig Beschäftigten die letzten 12 Monate bei der Einkommensbetrachtung  i.d.R. heran gezogen. Falls es bei Dir zeitl. Überschneidungen gibt achte darauf, dass auch entsprechend Deine Aufwendungen (wie Rürup) angerechnet werden. Gerade bei Einkommenserhöhung wird gerne erst ab dieser betrachtet (auch gerne, wenn sie erst z.B. drei Monate andauern) und auf die Zukunft angewandt. Allerdings sollte dies dann auch für die damit stattfindenden Aufwendungen gelten.

Gruss oldie
Gespeichert

Wenige sind das, was sie vorgeben zu sein.
Und wenn ich es mir recht überlege - niemand.
petzi0865
Zeigt sich öfters
**
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 69


« Antwort #4 am: 28. September 2017, 22:28:19 »

Vielen Dank für die Antworten auf meine Fragen. thumbup
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
vatersein.de - Forum  |  Themen  |  Unterhaltsrecht (Moderatoren: midnightwish, oldie)  |  Thema: Anrechnung Rürup oder Basisrente auf Kindesunterhalt
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006, Simple Machines LLC


www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2017 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team