Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum und
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

vatersein.de - Forum 17. November 2017, 22:18:35 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Re: KM arbeitet mit allen Mitteln  (Gelesen 4345 mal)
anja1978
Schon was gesagt
*
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 19


« am: 29. März 2007, 13:18:48 »

Ursprung: http://www.vatersein.de/forum-topic-4375.200.html

Da kein Bezug zum Thema, wurden nachfolgende Beiträge hierher verschoben!

Gruß Kasper


hallo lieber babbedeckel,

zum thema kiffen mad thumbdown

hoffe du hast das nicht im beisein der süßen gemacht.

zum thema umgang, du hast rechte und das als vater!

auch wenn wir bei meiner geschichte anderer meinung waren, ich versteh auch die väter,welche so unter einer trennung leiden.

das Jugendamt wird dir helfen, denn die versuchen zu vermitteln, ehrlich,kann ich aus eigener erfahrung sagen.

bei uns haben die einsehen müssen,das es nicht funktioniert,da der KV nicht mit zieht und nur auf seinem standpunkt rum reidet.obwohl ihm die bearbeiterin sagte,das er im unrecht ist.

an einer konfliktlösenden teraphie ist er nicht interessiert.

ich drück dir die daumen. schild_daumendrueck

anja
« Letzte Änderung: 01. April 2007, 16:16:14 von Kasper » Gespeichert
midnightwish
Globaler Moderator
******
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 9.822



« Antwort #1 am: 29. März 2007, 13:26:01 »

öm anja,

ich würde empfehlen vorher gut zu lesen.

Ja babbedeckjel hat Rechte und erist AE Vater. Es geht eher darum das derUmgang mit der KM nicht klpaat, weil sie sich dabei anstellt und das Kind so behandelt das dieses nicht mehrhinwill...

Tina
Gespeichert

Ein gebrochenes Versprechen ist ein gesprochenes Verbrechen
anja1978
Schon was gesagt
*
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 19


« Antwort #2 am: 29. März 2007, 13:32:21 »

bei uns war das auch gepräch, weil er der meinung war, ich würde das kind beeinflussen, es wurde ein gutachten erstellt,und in diesem,was 200 seiten betrug,stand drin, das keiner der beiden parteien das kind negativ beeinflusst.

ich kann nur sagen, das er nicht aufgeben soll, denn umso weniger der kontakt ist,desto mehr entfremdet sich das kind.

also würd ich kämpfen.

vielleicht sollte auch hier son gutachten erstellt werden, welches besagt,das er ein lieber dad ist und dem kind nicht schaden wird!

vielleicht sollte er auf großzügiges UR klagen question
Gespeichert
RomyH
Gehört zum Inventar
*****
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1.156


« Antwort #3 am: 29. März 2007, 13:35:27 »

Hallo?

Das KIND LEBT BEI IHM!!!!

Erst lesen, dann denken!

Romy
Gespeichert
midnightwish
Globaler Moderator
******
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 9.822



« Antwort #4 am: 29. März 2007, 13:46:06 »

*kopfschüttel*

Anja, wie wärs mit lesen? Oder ist es für dich so unbegreiflich das ein Kind beim Vaterleben kann, das du diese Tatsache einfach ausblendest?
Gespeichert

Ein gebrochenes Versprechen ist ein gesprochenes Verbrechen
anja1978
Schon was gesagt
*
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 19


« Antwort #5 am: 29. März 2007, 14:12:39 »

gehts?

Warum soll das negativ sein?
Manch Vater ist besser als mutter!

Sorry hatte das vielleicht überlesen!

Wie kann dann die mutter das kind negativ beeinflussen?

 question

dann hat er ja das kind überwiegend
Gespeichert
bengel
Gehört zum Inventar
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.602



« Antwort #6 am: 29. März 2007, 14:14:11 »

oh anja. sorry,aber das ist nun der gipfel der naivität.

grummel bengel
Gespeichert
brille007
(Fast) Eigentumsrecht
******
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 14.785



« Antwort #7 am: 29. März 2007, 14:16:22 »

oh anja. sorry,aber das ist nun der gipfel der naivität.

Da fällt mir ein hübscher Spruch ein: "Wenn man nur einen Hammer hat, sieht jedes Problem wie ein Nagel aus..."

 
Gespeichert

When a mosquito lands on your testicles you realize that there is always a way to solve problems without using violence.
anja1978
Schon was gesagt
*
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 19


« Antwort #8 am: 29. März 2007, 14:26:27 »

 rofl2 mad3
Gespeichert
lesemaus
_lesemaus
***
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1.256


Optimistin


« Antwort #9 am: 30. März 2007, 20:15:08 »

 question  question  question  question

Lesemaus (die gerade sprachlos ist)
Gespeichert

Getretener Quark wird breit, nicht stark
Kasper
Spezialgruppe
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2.920



« Antwort #10 am: 01. April 2007, 16:13:40 »

Ursprung: http://www.vatersein.de/forum-topic-4375.200.html

Da kein Bezug zum Thema, wurden nachfolgende Beiträge hierher verschoben!

Gruß Kasper
Gespeichert

Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge zu ertragen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
vatersein.de - Forum  |  Allgemein  |  Virtuelle Mülltonne  |  Thema: Re: KM arbeitet mit allen Mitteln
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006, Simple Machines LLC


www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2017 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team