Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum und
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

vatersein.de - Forum 20. November 2017, 03:05:47 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: 1 ... 3 4 [5]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Unterhalt für Kind ab 18 Jahren  (Gelesen 4522 mal)
Novize
Zeigt sich öfters
**
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 55


« Antwort #100 am: 05. November 2017, 12:06:07 »

Hallo Kakadu59,  leider nein. Ich habe Donnerstag wieder einen Termin beim RA.
Gespeichert
Kakadu59
Nicht wegzudenken
****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 329



« Antwort #101 am: 05. November 2017, 15:16:59 »

Hallo @Novize...
es muß doch in den letzten Wochen Schriftverkehr zwischen den Anwälten gegeben haben...
Auch Dein Anwalt muß doch an die Gegenseite etwas geschrieben haben (wovon Du ja in Kenntnis gesetzt werden müßtest). Hast Du seit Ende Septemer noch nichts von Deinem RA gehört? Wenn ja, was hat er geschrieben?

Irgendwie hat @Sturkopp schon recht, wenn er in #93 die Informationsarmut von Dir anspricht:

Hallo Novice,

[...]
Hier sind alle fair und versuchen zu helfen, keiner will dir böses. Das funktioniert aber nur wenn die nötigen Info´s auch kommen.
[...]
..., deshalb wurden hier etliche Info´s abgefragt und nie beantwortet.

Wurde Bafög angesprochen?
Welche Altersvorsorge?
Einkommen KM?
Dein Einkommen? (nicht das von vor 5Jahren)
Einkommen Ehefrau?
Verteilung Hauseigentum?
Kaltmiete Haus?

[...]

Anstelle der Kaltmiete Haus wären die Höhe Deiner monatl. Abtragung sowie Zinsen interressant...
Gespeichert

MfG. Kakadu59

Komm wir essen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
sturkopp
Rege dabei
***
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 131



« Antwort #102 am: 05. November 2017, 19:03:18 »

Moin,

@Kakadu59,

>Hier sind alle fair und versuchen zu helfen, keiner will dir böses<

 dieser Satz bezog sich auf

 
Sturkopp, woher ...
Grade du warst hier immer fair und hast geholfen ☺

Aus eigener Erfahrung weiss ich das mit Info´s der Gegenseite gerne gespart wird, wenn zu erwarten ist das der Unterhaltsanspruch sinkt.
Gespeichert

L.G.
Sturkopp
Novize
Zeigt sich öfters
**
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 55


« Antwort #103 am: 05. November 2017, 20:08:19 »

Kakadu59, ich kann nicht mehr schreiben, als das was bisher an Schriftverkehr stattgefunden hat. Deshalb habe ich noch einen Termin beim RA am Donnerstag.
Vom Haus ist seit dem Ersten Beratungstermin keine Rede mehr. Ich werde nachfragen und berichten.

Nachtrag : Die Gegenseite hat bisher keinen RA und verlässt sich auf das JA.
« Letzte Änderung: 05. November 2017, 20:09:55 von Novize » Gespeichert
Kakadu59
Nicht wegzudenken
****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 329



« Antwort #104 am: 05. November 2017, 21:18:44 »

Hallo @Novize...
[...]
Nachtrag : Die Gegenseite hat bisher keinen RA und verlässt sich auf das JA.

Das hier:
[...]Stattdessen Drohbriefe an unsere Privatadresse![...]
las sich so, als würde der RA Deines Sprößlings Dich persönlich anschreiben...
Dann sind meine Einlassungen zu dem Punkt hinfällig.
Nichtdestotrotz ist Dein RA wohl nicht der Schnellste ...
Von wem kommt denn mittlerweile die Post (Drohbriefe) von Deinem Sprößling oder immer noch von der KM?

@sturkopp
Moin, @Kakadu59,
>Hier sind alle fair und versuchen zu helfen, keiner will dir böses<
[...]
Das war nicht der Punkt, worauf ich mich bezog...
Ich hatte die Punkte "fett" markiert, um die es (mir) ging
« Letzte Änderung: 05. November 2017, 21:25:14 von Kakadu59 » Gespeichert

MfG. Kakadu59

Komm wir essen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Novize
Zeigt sich öfters
**
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 55


« Antwort #105 am: 06. November 2017, 20:45:16 »

Weiter von der KM, unterschrieben von Sprössling. Wat sonst. ..
Gespeichert
sturkopp
Rege dabei
***
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 131



« Antwort #106 am: 07. November 2017, 05:48:37 »

Moin,

@ sorry Kakadu59,

mit offenen Augen sieht man doch besser?

Hallo Novice,

warum öffnest du denn die Briefe? Die Hoffnung auf eine gütliche Lösung solltest du doch inzwischen begraben haben. Also leite die Briefe ungeöffnet an deinen Anwalt weiter, der weiss damit umzugehen.

Bleib ruhig, es geht doch alles seinen Gang und wird zu einem Ergebnis führen. Sollte es ein Angebot zu einem Vergleich geben, nehme ihn nur an wenn er dir passt, ansonsten bestehe auf einen Beschluss.
Gespeichert

L.G.
Sturkopp
Kakadu59
Nicht wegzudenken
****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 329



« Antwort #107 am: 07. November 2017, 08:11:54 »

Hallo zusammen,
Moin,
[...]
Hallo Novice,
warum öffnest du denn die Briefe? Die Hoffnung auf eine gütliche Lösung solltest du doch inzwischen begraben haben. Also leite die Briefe ungeöffnet an deinen Anwalt weiter, der weiss damit umzugehen.
[...]
Das sehe ich nicht ganz so....
im Gegensatz zu einem (zB.)Testament können solche (oder andere)Schreiben durchaus "fermdverfasst" und "fremdformuliert" sein und/ oder handgeschrieben am PC, Schreibmaschine usw. erstellt worden sein. Der eigentliche Unterzeichner (hier der Sohn) "haftet" dann mit seiner Unterschrift für den Inhalt bzw. ist dann dafür verantwortlich... (oder wie der Nahrungsmittelhersteller "HIPP" sagt(e): (Zitat): "Dafür stehe ich mit meinem Namen".

Auch würde ich die Briefe öffnen, allein um zu wissen was drin steht (normalerweise kann man ja erst dann wissen, wer sie geschrieben/ unterschrieben hat).
Und: Erst nachdem ich mir eine Kopie der Schreiben gemacht hätte, würde ich diese an meinen RA (umgehend) weiterleiten...
Im Umkehrschluß bekommt man ja auch immer(!) die Schreiben der Gegenseite vom eigenen RA zur Kenntnis -war zumindest bei mir so...
Gespeichert

MfG. Kakadu59

Komm wir essen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Kakadu59
Nicht wegzudenken
****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 329



« Antwort #108 am: 11. November 2017, 09:33:41 »

Hallo @Novize...
[...]
Deshalb habe ich noch einen Termin beim RA am Donnerstag.
[...]
Ich werde nachfragen und berichten.
[...]

Welche neuen Erkenntnisse gibt es seit (nach) dem Besuch bei Deinem RA?
Wa hat der RA bis jetzt unternommen?
Gespeichert

MfG. Kakadu59

Komm wir essen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Novize
Zeigt sich öfters
**
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 55


« Antwort #109 am: 11. November 2017, 20:35:17 »

Hallo Kakadu59, schön das du an mich gedacht hast.
Ich werde auf drei Unterhaltsberechtigte eingestuft. Und die KM verdient wesentlich mehr als ich. Die genauen Beträge hat mir mein RA genannt, aber ich warte noch auf die Abschrift, dann kann ich diese nennen.
Wir werden den Titel fordern, und nach einer Frist ansonsten Klagen.
Hört sich erstmal gut an, ich gehe davon aus, dass die KM zum JA rennt.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 3 4 [5]   Nach oben
Drucken
vatersein.de - Forum  |  Themen  |  Unterhaltsrecht (Moderatoren: midnightwish, oldie)  |  Thema: Unterhalt für Kind ab 18 Jahren
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006, Simple Machines LLC


www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2017 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team