Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum und
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

vatersein.de - Forum 17. Oktober 2017, 09:39:29 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Problem wegen Editor-Funktion  (Gelesen 383 mal)
Kakadu59
Nicht wegzudenken
****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 301



« am: 22. August 2017, 12:44:47 »

*** abgetrennt von http://www.vatersein.de/Forum-topic-31549-start-msg373662.html#new ***

Hallo@mnw...
Hab's in Ordnung gebracht. Du hattest  einen move-Befehl eingebaut. Deshalb verschwand der Text immer von rechts nach links
Keine Ahnung, wovon Du sprichst (bzw, was das ist - ein "move befehl")  mad3
Trotzdem Danke  schild_dankeschoen
« Letzte Änderung: 23. August 2017, 09:05:08 von oldie » Gespeichert

MfG. Kakadu59

Komm wir essen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
LucasDaddy
_LucasDaddy
***
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 363



« Antwort #1 am: 22. August 2017, 12:49:46 »

Zitat
Keine Ahnung, wovon Du sprichst (bzw, was das ist - ein "move befehl") 

Das 
Gespeichert
Susi64
Spezialgruppe
*****
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 2.986


« Antwort #2 am: 22. August 2017, 17:24:05 »

Hallo,

im Schreibmenü gibt ein Kästchen mit laufendem <- M, wenn man das anklickt, wird ein move-Befehl gesetzt:
"eckige Klammer auf" move "eckige Klammer zu"   hier steht dann der Text, der durch das Bild läuft "eckige Klammer auf" /move "eckige Klammer zu".
Oder eben als Befehl geschrieben (dann siehst Du die Klammern und das Befehlswort nicht):
hier steht dann der Text, der durch das Bild läuft
Alles klar?

VG Susi
Gespeichert
Kakadu59
Nicht wegzudenken
****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 301



« Antwort #3 am: 23. August 2017, 07:51:06 »

Hallo zusammen:
Zunächst: Ich willl den Treath des TO nicht durch meine querelen zerhacken, deshalb nur noch mal abschließend:
Zu "alles klar..?- "move-Befehl"
Ich kann mich nicht erinnern, (vorab) beim lesenwollen des Eintragsbeitrages des TO eine eckige Klammer gesetzt zu haben (oder anderweitig halt diesen MoveBefehl ausgelöst zu haben... question)
Das Phänomen trat nur(!) bei dem einen (!) obengenannten Text des TO auf, alle anderen, von mir gelesenen Texte innerhalb der Sitzung bei "Vatersein" waren problemlos lesbar... (ich hatte nacheinander verschiedene Beiträge verschiedener User gelesen)
Auch war das Phänomen des Verschwindens des Textes nicht so, dass der Text langsam verschwunden ist (wie hier dargestellt von @LucasDaddy & @Susi64), sondern er poppte kurz auf (im Millisekundenbereich) und verschwand dann auch sofort (!)
Trotzdem natürlich Danke an alle, die sich die Mühe gemacht haben mir zu helfen....
Computer sind nicht wirklich mein Steckenpferd... ich hasse Computer... gun aber nützlich sind sie allemal... yltype
Gespeichert

MfG. Kakadu59

Komm wir essen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
midnightwish
Globaler Moderator
******
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 9.818



« Antwort #4 am: 23. August 2017, 10:38:00 »

Hm. Kakadu

Wie es passiert ist kann ich dir auch nicht sagen. Mir passieren solche Sachen oft, wenn ich vom Handy aus schreibe, weil das träge reagiert bzw. nicht alles auf dem kleinen Bildschirm gut lesbar ist ;-)

Jedenfalls erschien dieser Befehl sogar 2x hintereinander (vielleicht von daher das kurze "aufpoppen" und sah dann so aus:

[move ][move ][/move ][/move ]
Gespeichert

Ein gebrochenes Versprechen ist ein gesprochenes Verbrechen
SpecialD
_SpezialID
***
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 451


« Antwort #5 am: 23. August 2017, 22:59:35 »

Hallo zusammen,

um das aus professioneller Sicht zu beantworten  mad3

Die Funktion nennt sich Marquee und kann mit Laufschrift übersetzt werden.

Marquee ist eine veraltete Technologie, die nur noch von wenigen Browsern unterstützt wird.
Sie wird es also bald nicht mehr geben und wird durch andere Technologien ersetzt werden ;)

Was das Aufpoppen angeht, da hab ich keine Antwort, weil ich dies noch nicht erleben durfte.

Ich hoffe, alle Klarheiten wurden beseitigt

LG D
Gespeichert

„Wir alle aber warten auf den neuen Himmel und die neue Erde, die Gott uns zugesagt hat. Wir warten auf diese neue Welt, in der es endlich Gerechtigkeit gibt.“ (2. Petrus 3,13)
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
vatersein.de - Forum  |  Allgemein  |  Ideen, Probleme, Fragen (Moderator: DeepThought)  |  Thema: Problem wegen Editor-Funktion
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006, Simple Machines LLC


www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2017 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team