Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum und
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

vatersein.de - Forum 20. November 2017, 10:24:48 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Arbeit und Gerichtstermin  (Gelesen 471 mal)
Nicko
Schon was gesagt
*
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 26


« am: 19. April 2017, 18:03:16 »

Hallo liebe Gemeinde,

nun ist es wieder bald soweit und ich darf zum xmal vor Gericht erscheinen....  Werde mal meine Geschichte hier niederlegen... 
kurz gesagt meine noch Frau hat sich so bei Ihrer Anwältin eingeschleimt das sie jetzt beste Freundinnen sind und auch sie dort einen Job hat.. d.h. ein Schreiben nach dem anderen und ein Termin nach dem anderen... Haupsache Zerstörungswahn.

Aber zu meiner Frage.

Wenn ich einen Termin habe bei Gericht muss der Arbeitgeber mir Frei geben oder muss ich Urlaub den Tag nehmen???

Grüße

Nicko
Gespeichert
Wasserfee
Zeigt sich öfters
**
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 56


« Antwort #1 am: 19. April 2017, 18:47:09 »

hi,

ich hab das auch wieder vor mir, am Tag vorher ist auch noch Anhörung der Kinder.
Dein AG muss dich wohl freistellen, allerdings unbezahlt. Oder du nimmst eben Urlaub.

Ich muss Urlaub nehmen, unbezahlt kann ich mir nicht leisten  men_ani

Wasserfee
Gespeichert

nicht mein Zoo
nicht meine Affen
Nicko
Schon was gesagt
*
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 26


« Antwort #2 am: 19. April 2017, 19:01:58 »

hi,

ich hab das auch wieder vor mir, am Tag vorher ist auch noch Anhörung der Kinder.
Dein AG muss dich wohl freistellen, allerdings unbezahlt. Oder du nimmst eben Urlaub.

Ich muss Urlaub nehmen, unbezahlt kann ich mir nicht leisten  men_ani

Wasserfee

Haha ja so ist das unbezahlt geht gar nicht..
Dann wohl doch Urlaub nehmen.. schade ist es halt das diese Tage dann wieder bei den Wochenenden oder Ferien der Kinder dann im Jahr fehlen.


danke für die Rückmeldung

Grüße Nicko
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
vatersein.de - Forum  |  Themen  |  Behörden, Gerichte (Moderator: oldie)  |  Thema: Arbeit und Gerichtstermin
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006, Simple Machines LLC


www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2017 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team