Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum und
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

vatersein.de - Forum 13. Dezember 2017, 02:25:15 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: tagessatz verpflegungs geld  (Gelesen 1212 mal)
suchender79
Frischling

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2


« am: 16. März 2017, 16:18:33 »

hallo ich bin neu hie und hab da mal ne frage . erstmal hoffe ich das im richtigen bereich bin

nun  meine allgemein situation meine ex und ich haben uns letzes jahr nach 8 jahren getrennt aus dieser beziehung ist ein kind hervorgegangen eins geb es es noch als bonus da sie schon eins hatte als wir zusammen gekommen sind. nun ist es so das die kinder jedes WE (ausser ich bin mal nicht da )also von Freiag bis Dienstag bei mir schlafen. Sie bekommt von mi keinen Unterhalt da wir das gemeinsame Sorgerecht für den Kleinen haben.

Ich selber gehe Arbeiten und stocke mit HArz IV auf.

Sie bekommt harz V Unterhalt für den großen das Kindergeld und den Alleinerziehenden Bonus und hat zusätzlich noch ein kleingewerbe am laufen.

nun mein Problem ich habe summa summarum nach allesn verbindlichkeiten noch ca 300€ und sie und das Jaobcenter erwarten das ich mit den 50 € die ich gnädigerweise von Ihr zur verpflegung hinkomme aber 50 € im Monat  um 2 Kinder die jedes WE da sind zu beköstigen ist doch ein Witz.

Ich habe nun den Tipp bekommen Tages satz verpflegungsgeld zu beantragen weiß jemand wo und wie man as macht ? Ich hab keinen Plan und das Jugendamt kennt das angeblich auch nicht.


Bin für jede hilfe dankbar. 
Gespeichert
Susi64
Spezialgruppe
*****
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 3.098


« Antwort #1 am: 16. März 2017, 16:41:24 »

Hallo,

ob es diese Möglichkeit gibt kann ich nicht wirklich sagen.

Aus meiner Sicht wäre es aber möglich über Hartz4 bzw. Aufstockung im H4-Antrag die Umgangskosten als Mehrbedarf anzugeben und die Anlage BB auszufüllen. Es ist vermutlich kein Selbstläufer, aber die einzige Idee, die ich habe.

VG Susi
Gespeichert
suchender79
Frischling

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2


« Antwort #2 am: 16. März 2017, 16:47:30 »

hallo erstmal danke für die antwort welches ist denn die anlage BB ?
Gespeichert
Susi64
Spezialgruppe
*****
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 3.098


« Antwort #3 am: 16. März 2017, 20:02:29 »

Hallo,

BB steht für Besondere Bedarfe (siehe auch hier.)

VG Susi
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
vatersein.de - Forum  |  Themen  |  Behörden, Gerichte (Moderator: oldie)  |  Thema: tagessatz verpflegungs geld
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006, Simple Machines LLC


www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2017 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team