Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum und
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

vatersein.de - Forum 22. November 2017, 11:46:58 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Kind privat versichern?  (Gelesen 1285 mal)
anini
Schon was gesagt
*
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 6


« am: 09. Dezember 2016, 13:51:52 »

Hallo liebe Community,

wir stehen gerade vor einer schwierigen Entscheidung. Mein Lebensgefährte ist seit kurzem privat versichert und verdient mehr als ich. Ist es nun so, dass unser Kind ebenfalls privat versichert werden muss?
Im Internet finde ich unterschiedlichste Meinungen und Infos. Unter anderem: *Werbelink entfernt*
Ist das tatsächlich Pflicht, das King privat zu versichern? Oder können wir es auch weiter gesetzlich versichern? Ich blicke nicht mehr durch  puzzled
« Letzte Änderung: 09. Dezember 2016, 13:55:18 von midnightwish » Gespeichert
anini
Schon was gesagt
*
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 6


« Antwort #1 am: 09. Dezember 2016, 13:53:00 »

PS: Mein Lebensgefährte ist neuerdings privat versichert, da er sich selbstständig gemacht hat.
Gespeichert
midnightwish
Globaler Moderator
******
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 9.822



« Antwort #2 am: 09. Dezember 2016, 13:54:40 »

Wenn ihr nicht verheiratet seid, dann muss das Kind nicht privat versichert werden. Es kann weiterhin kostenfrei in deiner Familienversichrung bleiben
Gespeichert

Ein gebrochenes Versprechen ist ein gesprochenes Verbrechen
anini
Schon was gesagt
*
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 6


« Antwort #3 am: 09. Dezember 2016, 13:57:00 »

Wenn ihr nicht verheiratet seid, dann muss das Kind nicht privat versichert werden. Es kann weiterhin kostenfrei in deiner Familienversichrung bleiben

Das klingt schon mal sehr gut. Verheiratet sind wir (noch) nicht .. würde sich das für den Fall denn ändern?
Gespeichert
midnightwish
Globaler Moderator
******
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 9.822



« Antwort #4 am: 09. Dezember 2016, 14:01:59 »

Ja, dann muss das Kind beim "Besserverdienden" versichert werden. Zur Not eben auch privat.

Solltest du kein eigenes versicherungspflichtiges Einkommen haben und nach einer Heirat auch keine Ansprüche mehr auf Sozialleistungen (diedann ja auch die Versicherung übernehmen), dann musst auch du dich privat versichern. Das geht aber auch recht kostengünstig in einer der gesetzlichen Versicherungen
Gespeichert

Ein gebrochenes Versprechen ist ein gesprochenes Verbrechen
anini
Schon was gesagt
*
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 6


« Antwort #5 am: 09. Dezember 2016, 14:06:15 »

Ja, dann muss das Kind beim "Besserverdienden" versichert werden. Zur Not eben auch privat.

Solltest du kein eigenes versicherungspflichtiges Einkommen haben und nach einer Heirat auch keine Ansprüche mehr auf Sozialleistungen (diedann ja auch die Versicherung übernehmen), dann musst auch du dich privat versichern. Das geht aber auch recht kostengünstig in einer der gesetzlichen Versicherungen

Danke für die vielen Infos. Hast mir echt weitergeholfen!  thumbup
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
vatersein.de - Forum  |  Themen  |  Die Kinder (Moderator: Lausebackesmama)  |  Thema: Kind privat versichern?
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006, Simple Machines LLC


www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2017 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team