Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum und
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

vatersein.de - Forum 18. November 2017, 09:12:46 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Kinderfreibetrag erstmalig Beantragen - ich blick nicht durch  (Gelesen 1744 mal)
orion84
Schon was gesagt
*
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 9


« am: 22. November 2016, 12:43:59 »

Hallo zusammen,

ich glaube ich und die Steuererklärung stehen auf Kriegsfuß. Ist einfach nicht mein Thema. Ich hoffe auf ein wenig Hilfestellung.

Folgende Ausgangssituation:

Kindesvater möchte nicht bei sich lebendes Kind 11 Jahre "auf seine Steuerkarte nehmen" - wie man früher so sagte
Kindesvater zahlt >12 Monaten 348 EUR Unterhalt nach Abzug des anteiligen Kindergeldes
Idealfall der Eintragung 1,0 - nicht 0,5
Kindesmutter hängt am Nabel des Sozialstaates ohne Arbeit

Wie beantrage ich dies nun korrekt? Sorry wenn das sehr unbeholfen rüber kommt...
Bin für jeden Tipp dankbar!
Gespeichert
Graham
Zeigt sich öfters
**
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 71


« Antwort #1 am: 22. November 2016, 16:41:28 »

Hallo orion84,

wenn euer Kind bei der Mutter lebt und diese somit den Betreuungsunterhalt leistet, ist eine Übertragung der Freibeträge auf dich m. E. nicht möglich (Umkehrschluss aus § 32 Abs. 6 Satz 6 EStG).

Die steuerliche "Günstigerprüfung" (halbe Freibeträge vs. halbes Kindergeld) veranlasst du durch Einreichen der Anlage "Kind".

Gruß
Graham
Gespeichert
Lausebackesmama
aka LBM
Globaler Moderator
******
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 10.155


Ein Leben lang!


« Antwort #2 am: 22. November 2016, 18:45:42 »

Zitat
  Wie beantrage ich dies nun korrekt? Sorry wenn das sehr unbeholfen rüber kommt...
Bin für jeden Tipp dankbar! 

Gar nicht. Die Übertragung, die die vorschwebt, geht nur bei Verheirateten mit Steuerklasse 3/5. Und den Kinderfreibetrag per Steuererklärung kann sich nur der Betreuungselternteil übertragen lassen, wenn der Unterhaltsverpflichtete nicht wenigstens 75% des Mindest-KU leistet.

LG LBM
Gespeichert

‎"Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben, sondern es ist die Entscheidung,
dass etwas anderes wichtiger ist als die Angst."
orion84
Schon was gesagt
*
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 9


« Antwort #3 am: 23. November 2016, 17:28:06 »

Danke erstmal bis hier hin für die Infos.  Die Kindesmutter hat mir gegenüber angegeben unser Sohn wäre derzeit zur hälfte auf der Steuerkarte der Oma. Wie ist dies denn dann möglich? Ist das Quatsch?
Also kann ich lediglich die "Günstigerprüfung" machen?
Gespeichert
Lausebackesmama
aka LBM
Globaler Moderator
******
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 10.155


Ein Leben lang!


« Antwort #4 am: 23. November 2016, 19:32:59 »

Großeltern können den Freibetrag nach Par. 32 Abs. 6 EStG geltend machen, wenn sie das Kind in ihrem Haushalt aufnehmen oder Unterhalt leisten.

Ja, nur die Günstigerprüfung.

LG LBM
Gespeichert

‎"Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben, sondern es ist die Entscheidung,
dass etwas anderes wichtiger ist als die Angst."
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
vatersein.de - Forum  |  Themen  |  Steuern, Abgaben (Moderator: Lausebackesmama)  |  Thema: Kinderfreibetrag erstmalig Beantragen - ich blick nicht durch
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006, Simple Machines LLC


www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2017 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team