Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum und
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

vatersein.de - Forum 21. November 2017, 22:04:24 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Nebensächlickeiten zu: Nur ein Schnappschuss und ein paar Fragen  (Gelesen 1876 mal)
Bitumen
Nicht wegzudenken
****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 279


« am: 28. Oktober 2016, 21:34:14 »

*** abgetrennt von http://www.vatersein.de/Forum-topic-28550-start-msg365903.html#msg365903 ***


Macht es Sinn solch ein Statement auf wochenalte Posts zu liefern?Huch?

Der Schreibstil kommt mir doch bekannt vor rofl2
« Letzte Änderung: 29. Oktober 2016, 18:32:11 von oldie » Gespeichert

Beim Umgang mit PLS-Patienten gilt es immer zu berücksichtigen, dass Realität, Fakten und Logik in der Welt des Betroffenen keinerlei Bedeutung haben. Auch können die meisten PLS-Patienten nicht mit Kritik umgehen, das gilt für jede Form der Kritik, also gerade auch positive oder konstruktive Kritik
MutterzuBesuch
_MutterzuBesuch
***
Beiträge: 79


« Antwort #1 am: 29. Oktober 2016, 12:19:54 »

Woher denn?
Was ist denn so schlimm an meinem Schreibstil? Gut, ich habe ein Komma vergessen und beim schnellen Schreiben eine Grammatikform falsch gebildet aber das kann jedem passieren.
« Letzte Änderung: 29. Oktober 2016, 12:22:43 von MutterzuBesuch » Gespeichert
oldie
Administrator
*******
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6.605


Bonnie 2


« Antwort #2 am: 29. Oktober 2016, 15:03:23 »

Moin @MutterzuBesuch

Vielleicht meint @Bitumen, dass nach über 6 Wochen Deine Ausdrucksweise zu spät kommt. Mit Stil meint er sicherlich auch nicht die Rechtschreibung und Grammatik. M.E. hat Stil mit Ausdruck und Wortwahl zu tun.

Gruss oldie

PS: Ansonsten steh' ich auch auf dem Schlauch.   puzzled
« Letzte Änderung: 29. Oktober 2016, 15:04:56 von oldie » Gespeichert

Wenige sind das, was sie vorgeben zu sein.
Und wenn ich es mir recht überlege - niemand.
Lausebackesmama
aka LBM
Globaler Moderator
******
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 10.155


Ein Leben lang!


« Antwort #3 am: 29. Oktober 2016, 15:46:12 »

[Spekulationsmodus on]Ich denke, er meint, sie sei auch mit anderem Nick hier aktiv. [/Spekulationsmodus off]

LG LBM
Gespeichert

‎"Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben, sondern es ist die Entscheidung,
dass etwas anderes wichtiger ist als die Angst."
oldie
Administrator
*******
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6.605


Bonnie 2


« Antwort #4 am: 29. Oktober 2016, 16:43:55 »

Moin

Danke LBM. Selbst wenn das so sein sollte, das hilft dem TO nicht weiter. Von daher bitte zurück zum Thema.

Gruss oldie
« Letzte Änderung: 29. Oktober 2016, 16:46:19 von oldie » Gespeichert

Wenige sind das, was sie vorgeben zu sein.
Und wenn ich es mir recht überlege - niemand.
MutterzuBesuch
_MutterzuBesuch
***
Beiträge: 79


« Antwort #5 am: 29. Oktober 2016, 17:10:47 »

Ja, meine Vermutung ging auch in Richtung Doppelaccount. Aber ich frag lieber mal höflich nach, bevor ich spekuliere ;)
Nein, also ich bin nicht mit einem anderen Nick hier unterwegs und finde das auch ziemlich unfreundlich, dass einem hier sowas indirekt unterstellt wird. Hat man solch einen Verdacht meldet man das den Moderatoren oder den dafür zuständigen Stellen, welche diese Anschuldigung dann überprüfen und ggf. Konsequenzen folgen lassen.
Einfach irgendwelche Spekulationen/Anschuldigungen hier hinschreiben ist nicht sehr erwachsen.
Gespeichert
oldie
Administrator
*******
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6.605


Bonnie 2


« Antwort #6 am: 29. Oktober 2016, 17:15:02 »

Wo sie Recht hat, hat sie Recht.

Einfach irgendwelche Spekulationen/Anschuldigungen hier hinschreiben ist nicht sehr erwachsen.
Hoppla. War das jetzt besser? "nicht sehr erwachsen" ist nicht nur eine Schlussfolgerung, sondern auch zusätzlich eine Wertung (-> in Richtung abwertend bis beleidigend). Ist dies im Prinzip nicht auch das, was Du kritisierst? Hm.

Gruss oldie
« Letzte Änderung: 29. Oktober 2016, 18:21:13 von oldie » Gespeichert

Wenige sind das, was sie vorgeben zu sein.
Und wenn ich es mir recht überlege - niemand.
Tina10
Rege dabei
***
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 216


« Antwort #7 am: 02. November 2016, 13:14:16 »

Hoppla. War das jetzt besser? "nicht sehr erwachsen" ist nicht nur eine Schlussfolgerung, sondern auch zusätzlich eine Wertung (-> in Richtung abwertend bis beleidigend).

@MutterzuBesuch: Du siehst, Wertungen sind nicht erwünscht. Deine Bemerkung war wertend.

Aber es gibt da auch Beispiele, wie man es besser machen kann (hier von dem so sensiblen Moderator persönlich):

Mädel, Du bist sowas von verpeilt, eine Schande für Eltern.

Du steckst irgendwie voller Boshaftigkeit und stülpst diese anderen über.

Nur bin ich es leid, hier solch blödsinnige weil undifferenzierte und einseitige Fragestellungen zu sehen   achtung  - immer noch, nach -zig Jahren.

Da erkennt man doch gleich den Unterschied, wer nicht-wertend kommunizieren kann und wer nicht.

Also, nimm Dir ein Beispiel, MutterzuBesuch!  
« Letzte Änderung: 02. November 2016, 13:20:31 von Tina10 » Gespeichert
oldie
Administrator
*******
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6.605


Bonnie 2


« Antwort #8 am: 02. November 2016, 22:19:22 »

Moin Tina10

Und inhaltlich? Hmm, schwaches Statement.
Ich interpretiere dies als Aufrechnung. Ist ok.
Du wertest, ich werte. Alle hier werten irgendwann und irgendwie. Problematisch wird es, wenn Tendenzen über ein Schema ersichtlich werden. So sehe ich es als Moderator. Meines ist, dass nicht auf user (und hier ganz vorn der TO) aus persönlicher Anschauung heraus herum zu hacken ist. Selbst dann, wenn es anscheinend die Mehrheit ist.
Deines ist, Neuanmeldungen (sprich TO) erst einmal mit Deiner überzogenen und eigenen Wertung anzugehen und hierbei nur zu gerne zu pauschalisieren, zu verallgemeinern, einen Mainstream in Anspruch zu nehmen, welcher erstmal darzulegen wäre. Dich qualifiziert hierbei nicht gerade Einfühlungsvermögen, Empathie. Du legst los, stellst Deine Sichtweise als Mainstream dar (da Du verallgemeinerst), reagierst seltenst auf Kritik. Die Persönlichkeit des Neuankömmlings ist Dir egal, und Deine Sichtweise erlaubt keine Toleranz oder Verständnis, welcher Deiner Anschauung entgegen steht. Sachlich habe ich hingegen persönlich wenig zu beanstanden. Das ist in der Regel korrekt.

LG oldie

PS: Soziale Betätigung sollte Dir verboten sein. Sorry, da fehlt was an Gleichgewicht bzw. Ausgewogenheit bei Dir (m.M.). Das hat nichts mit Deinem Verstand zu tun.
« Letzte Änderung: 02. November 2016, 23:32:38 von oldie » Gespeichert

Wenige sind das, was sie vorgeben zu sein.
Und wenn ich es mir recht überlege - niemand.
Tina10
Rege dabei
***
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 216


« Antwort #9 am: 03. November 2016, 06:13:34 »

Zusammenfassend lässt sich also Folgendes sagen:

Du hältst mich für: empathielos, unfähig zur Selbstreflexion und intolerant.

Ich halte Dich für: krämerseelenhaft, unfähig zur Selbstreflexion und nicht getade eine der hellsten Kerzen auf der Torte.

Da jedoch die Welt nicht interessiert, was oldie und Tina10 voneinander denken, behalte ich diese meine Meinung für gewöhnlich für mich. Du hingegen tust die Deine -im Schutz Deiner Moderatorenrechte- bei jeder sich bietenden Gelegenheit auf ziemlich übergriffige Weise kund. Weil dergleichen bei Menschen, die im realen Leben keinen Einfluss haben, nicht ungewöhnlich ist, sei Dir diese kleine Freude gegönnt.

Weshalb ich nicht auf das antworte, was Du als Kritik bezeichnest, so gibt es dafür zwei Gründe:

Zum einen ist für mich Sinn eines solchen Forums nicht, dass sich die Foristen gegenseitig kritisieren, sondern dass einem Ratsuchenden verschiedene Perspektiven auf sein Problem geboten werden.

Zum anderen kommt die sogenannte "Kritik" vom Tonfall her meist unverschämt und intellektuell immer dürftig daher. Daher wäre jede Antwort ein zuviel an Aufmerksamkeit.

Damit ist von meiner Seite alles zu diesem Thema geschrieben und ich werde mich auch in Zukunft nicht an derartigen fruchtlosen Metadiskussionen beteiligen.
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
vatersein.de - Forum  |  Allgemein  |  Cafè (Moderator: midnightwish)  |  Thema: Nebensächlickeiten zu: Nur ein Schnappschuss und ein paar Fragen
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006, Simple Machines LLC


www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2017 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team