Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum und
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

vatersein.de - Forum 17. November 2017, 22:15:52 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Behördliche Auskunft über Zahlung von Kindergeld  (Gelesen 1310 mal)
Kakadu59
Nicht wegzudenken
****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 329



« am: 27. Oktober 2016, 12:47:10 »

Hallo Forengemeinde,
 ich werde in den nächsten Tagen eine Kur (Reha) beginnen.
Im Vorfeld sind/ waren einige Formulare auszufüllen. Unter anderem auch das Formular G0512.
Dort werden - für den Fall das Übergangsgeld gezahlt werden soll - Angaben zu den Kindern gefordert ("Zur Feststellung der Höhe des Kindergeldes")
Eine dieser Fragen betrifft den Anspruch und die Zahlung von Kindergeld.
Die Kindesmütter reagieren nicht auf meine Schreiben und von Kindergeldkasse bekomme ich ebensowenig die gewünschten Informationen. Man beruft sich auf Steuerrecht und Schweigepflicht (und "ich solle mich doch mit den Kindesmüttern in Verbindung setzen").
Im weiteren Verlauf bot mir die Telefonistin an, mein Begehren schriftlich an die Kindergeldkasse zu richten. Auf die Frage, wie man denn bei einem schriftlichen Antrag die Problematik Steuerrecht und Schweigepflicht löst hatte sie dann allerdings auch keine Antwort.
Das doofe ist: die Kindergeldkasse ist bundesweit unter der Nr. 0800 XXXXX zu erreichen. Man hat es dort mit einer Art Callcenter zu tun und man erreicht tatsächlich niemand vor Ort (also da wo die Kinder und/oder Kindesmütter leben)

Habt ihr einen Rat Tip usw.? Danke schon mal.
Gespeichert

MfG. Kakadu59

Komm wir essen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Susi64
Spezialgruppe
*****
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 3.027


« Antwort #1 am: 27. Oktober 2016, 13:27:14 »

Hallo,

eine schriftliche Anfrage könnte durchaus Erfolg haben, weil Du als Vater mit Adresse erfasst sein solltest und deshalb dem Vater an die vorliegende Adresse eine Bescheinigung geschickt werden kann. Zusaätzlich kannst Du anrufen.

Ansonsten fällt mir nur ein Hinfahren. Ist auswendig, aber dann sollte es klappen.

VG Susi
Gespeichert
Kakadu59
Nicht wegzudenken
****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 329



« Antwort #2 am: 27. Oktober 2016, 14:41:48 »

Hallo @Susi64 (und @all...),
Danke @Susi, was ich (wieder mal) nicht verstehe:
Erfasst als Vater bin ich auch, wenn ich - wie schon getan - dort anrufe. Zumindest daran würde sich bei einer schriftlichen Anfrage ja nichts ändern...
Im Grunde hätte diese Telefonistin ja alle relevanten Dinge abfragen können (gut bis auf die Blutgruppe ;o).
Werde wohl die Sache schriftlich machen und an die hinterlegte Nummer faxen. Was für ein Aufstand.
Und alles nur, um zu erfahren, ob Kindergeld gezahlt wird und wer Kindergeld bezahlt (also welche Kindergeldstelle).

Kleine Korrektur am Rande: die Frage ist nicht
Unter anderem auch das Formular G0512.
Dort werden - für den Fall das Übergangsgeld gezahlt werden soll - Angaben zu den Kindern gefordert ("Zur Feststellung der Höhe des Kindergeldes")
[...]
Kindergeldes soll heißen/ ersetzen durch Übergangsgeldes


« Letzte Änderung: 27. Oktober 2016, 14:45:57 von Kakadu59 » Gespeichert

MfG. Kakadu59

Komm wir essen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
vatersein.de - Forum  |  Themen  |  Steuern, Abgaben (Moderator: Lausebackesmama)  |  Thema: Behördliche Auskunft über Zahlung von Kindergeld
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006, Simple Machines LLC


www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2017 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team