Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum und
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

vatersein.de - Forum 21. November 2017, 20:09:26 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Mutter eines deutschen Kindes möchte zurück nach Südafrika  (Gelesen 2191 mal)
SpecialD
_SpezialID
***
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 496


« am: 11. Juli 2016, 23:50:11 »

Liebe Gemeinde,

ich möchte eine seit Jahren andauernde Geschichte anpreisen, in der eine Südafrikanerin mit "ihrem" Kind nach Südafrika möchte.
"Wie immer" weigert sich der Vater, diesem Szenario zuzustimmen, denn:

"Ein Kind benötigt Vater und Mutter"

Ich werde euch, nach knapp 2000 Beiträgen nach und nach euch die Geschichte nahe bringen.
Um rege Teilnahme wird gebeten!

Die Personen, die diese Geschichte kennen, bitte ich um Distanz.

Liebe Grüße!

Daniel
Gespeichert

„Wir alle aber warten auf den neuen Himmel und die neue Erde, die Gott uns zugesagt hat. Wir warten auf diese neue Welt, in der es endlich Gerechtigkeit gibt.“ (2. Petrus 3,13)
SpecialD
_SpezialID
***
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 496


« Antwort #1 am: 11. Juli 2016, 23:53:58 »

Wir schreiben das Jahr 2009; ein Jahr, in dem ich internationale Schachturniere gab. Mein Englisch war einfach zu schlecht für das internationale Publikum, so begann ich mich bei penpals.de zu registrieren.
Gespeichert

„Wir alle aber warten auf den neuen Himmel und die neue Erde, die Gott uns zugesagt hat. Wir warten auf diese neue Welt, in der es endlich Gerechtigkeit gibt.“ (2. Petrus 3,13)
SpecialD
_SpezialID
***
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 496


« Antwort #2 am: 12. Juli 2016, 00:04:19 »

Mein Ziel war es, mindestens in jedem Land der Erde einen Freund zu finden.

Das gelang mir anfangs auch und ich hatte über 100 Brieffreunde.
Darunter eine super charmante Dame aus Südafrika.

Letztendlich blieb nur eine Freundin übrig, die aus Südafrika.
Eine wunderbare romantische Geschichte, die sich nach und nach anders entwickeln sollte.

Nach und nach möchte ich euch diese Geschichte nahe bringen.

Zwischengedanken sind herzlichst willkommen.

LG

Daniel
Gespeichert

„Wir alle aber warten auf den neuen Himmel und die neue Erde, die Gott uns zugesagt hat. Wir warten auf diese neue Welt, in der es endlich Gerechtigkeit gibt.“ (2. Petrus 3,13)
SpecialD
_SpezialID
***
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 496


« Antwort #3 am: 19. August 2016, 21:55:49 »

Der erste Kontakt ereignete sich im Januar 2010.

Mein Englisch war damals noch so schlecht, so dass sie viel Geduld aufbringen musste und auch brachte.
Sie animierte mich mit vielen Fragen und auch mit solchen wie "Was ist dein größtes Geheimnis. Du kannst es mir ruhig erzählen, denn wem sollte ich es 10.000km auf der anderen Hemisphäre erzählen?"

Die Fragen wurden immer intimer und wir entdeckten viele Gemeinsamkeiten.

Mein Englisch verbesserte sich und neben Email, Skype und SMS verabredeten wir uns auch telefonisch.

Sie machte mir nach nur wenigen Wochen Avancen, die mich irgendwie auch in ihren Bann zogen.
Wir schrieben uns täglich ca. 30-50 Nachrichten.

Es war erstaunlich, dass sich auf so einer Distanz und nur aufgrund von Nachrichten und Telefonaten Gefühle entwickeln konnten.
Ich musste diese Frau treffen, die es geschafft hat, mich nach nur wenigen Wochen so sehr in ihren Bann zu ziehen.
Gespeichert

„Wir alle aber warten auf den neuen Himmel und die neue Erde, die Gott uns zugesagt hat. Wir warten auf diese neue Welt, in der es endlich Gerechtigkeit gibt.“ (2. Petrus 3,13)
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
vatersein.de - Forum  |  Themen  |  Auslandsthemen (Moderator: DeepThought)  |  Thema: Mutter eines deutschen Kindes möchte zurück nach Südafrika
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006, Simple Machines LLC


www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2017 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team