Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum und
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

vatersein.de - Forum 20. November 2017, 04:59:18 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: 1 [2]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Kontinuität im Gutachten  (Gelesen 9521 mal)
HotelPapa
Schon was gesagt
*
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 44


« Antwort #25 am: 31. Juli 2014, 11:23:04 »

Hallo,

würde ich gerne machen. Allerdings ungerne im öffentlichen Bereich, da es weiterhin ein laufendes Verfahren ist.
Gespeichert
HotelPapa
Schon was gesagt
*
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 44


« Antwort #26 am: 31. Juli 2014, 12:34:40 »

Funktioniert das und wenn wie?
Gespeichert
midnightwish
Globaler Moderator
******
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 9.822



« Antwort #27 am: 31. Juli 2014, 12:49:52 »

Hi,

schreibe entweder oldie oder Deep Thought per PN an und bitte sie um die Einreichtung eines Sonderfallforums. Dann können nur noch ausgewählte Personen mitlesen

Tina
Gespeichert

Ein gebrochenes Versprechen ist ein gesprochenes Verbrechen
sebgerol
Zeigt sich öfters
**
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 74



« Antwort #28 am: 31. Juli 2014, 16:51:37 »

Hallo sebgerol,

ich habe das Gutachten nun vorliegen.
Ganz anders, er berwertet diesen LEbenswandel als Kontinuität und zieht die nun bestehende 14 Monatige Konktinuität gar nicht in Betracht. Im Übrigen stützt er seine Thesen auf Bekannte der Mutter, da die Kinder gleich viel Bindung zu den Eltern haben. Allerdings betont er auch, dass ich diese Bindung erst in den letzten 14 Monaten aufgebaut habe.

Ich wusste es immer, ich bin ein ÜberPapa 

Versteh ich nicht ganz, aber da du es wegen dem laufenden Verfahren hier nicht einstellen kannst, was ich sehr gut nachvollziehen kann, bin ich als relativer Neuling wohl erst mal raus. In jedem Fall alles Gute, Mann!
Gespeichert

BVB 09 - Echte Liebe!
Seiten: 1 [2]   Nach oben
Drucken
vatersein.de - Forum  |  Themen  |  Gerichtspsychologische Gutachten (Moderator: DeepThought)  |  Thema: Kontinuität im Gutachten
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006, Simple Machines LLC


www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2017 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team