Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum und
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

vatersein.de - Forum 19. November 2017, 15:17:52 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: durchsuchbarkeit des Forums / Google  (Gelesen 3207 mal)
Phineas
Zeigt sich öfters
**
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 54


« am: 31. März 2014, 12:29:48 »

Hallo Admins,

ich möchte anregen die Durchsachbarkeit des Forums für google crawler einzuschränken.

Die meisten User posten hier exakte Abschriften ihrer empfangenen Schreiben. Eine einfache google Suche durch die Ex / das JA mit einer exakten Wortphrase "Suchbegriff in Hochkommata" dürfte dann direkt in das Forum führen und so Strategien und was noch schlimmer ist, eigentlich nicht für die andere Seite bestimmte Daten bereitstellen.

Zumindest sollte ein Disclaimer angepinnt werden der den üblichen Nutzer auf diese Gefahr hinweist.
Gespeichert
oldie
Administrator
*******
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6.605


Bonnie 2


« Antwort #1 am: 31. März 2014, 14:18:46 »

Moin

Wieso? Genau das ist der Sinn und Zweck eines Hilfe-Forums: Öffentlichkeit. Von daher erfolgt auch regelmäßig der Hinweis, anonymisiert zu schreiben, keine Namen zu verwenden (bitte auch nicht im Nicknamen), keine Anschriften, und e-mail verbergen. Das Veröffentlichen von Schreiben ist nicht verboten, solange darin Personen nicht identifizierbar sind oder sonstige Rechte missachtet werden.

Und das man mit allem, was man im I-net veröffentlicht, möglicherweise auffindbar ist (auch 20 Jahre später): Sorry, wer das nicht weiss ist selber schuld. Zumal, wo liegt das Problem, wenn der "Feind" mitliest? M.E. könnte das für eine Beilegung des Streits oftmals eher hilfreich statt schädlich sein. Wer sich damit nicht anfreunden kann, sollte dann doch lieber einen RA seines Vertrauens aufsuchen.

Gruss oldie
Gespeichert

Wenige sind das, was sie vorgeben zu sein.
Und wenn ich es mir recht überlege - niemand.
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
vatersein.de - Forum  |  Allgemein  |  Ideen, Probleme, Fragen (Moderator: DeepThought)  |  Thema: durchsuchbarkeit des Forums / Google
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006, Simple Machines LLC


www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2017 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team