vatersein.de - Forum

Allgemein => Ideen, Probleme, Fragen => Thema gestartet von: Brainstormer am 24. September 2013, 15:07:54



Titel: Werbebanner
Beitrag von: Brainstormer am 24. September 2013, 15:07:54
Moin,

soeben sah ich dieses Werbebanner auf Vatersein:

(http://s1.directupload.net/images/130924/r2v7jzzf.png)

Nach einem Klick darauf, landete ich auf dieser ominösen Seite (http://anonym.to/?http://www.aktion-kig.de/kampagne/buergerbewegung_l.html?gclid=COqFwauH5LkCFYZb3god-mwAcg), wo neben einigen Themen, über die sich eventuell noch streiten ließe, die These aufgestellt wird: "Durch Zeitschriften wie „Bravo“ lernen Kinder eine völlig liberale und absurde Sicht der Sexualität.", welche ich ziemlich bedenklich finde.

Mir ist bewusst, dass sich der Inhalt des Banners nicht direkt steuern lässt, aber vielleicht gibt es wenigstens die Möglichkeit, diese Seite zu sperren.

Gruß
Brainstormer


Titel: Re: Werbebanner
Beitrag von: Frieda am 24. September 2013, 17:13:35
Was die so alles bedenklich finden...

Ich finde es eher bedenklich, daß solche Organisationen ihre Versuche, die Bevölkerung zu bevormunden und zu indoktrinieren, immer mit dem christlichen Mäntelchen umhüllen...


Liebe Grüße

Frieda


Titel: Re: Werbebanner
Beitrag von: DeepThought am 24. September 2013, 18:32:32
Danke für den Hinweis - die URL ist jetzt blockiert.

Bemüht man die Suchmaschine seiner Wahl mit dem Namen des Initiators ist der Erkenntnisgewinn vorbestimmt.