Home Aufsätze Forum Chat Lexikon Links Feedback Impressum
 
 

Login

Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

 Startseite

Community

 Forum
 Chat
 Deine Daten
 User-Liste
 Umfragen

Informationen

 Erste Hilfe
 Urteile
 Lexikon Familienrecht
 Prozesskostenrechner
 Väterhymne

Service

Tags
 Links
 Downloads
 Buchempfehlungen
 Newsletter
 Webring
 Gästebuch
Internes

 Nachricht an uns
 Impressum und
     Nutzungsbedingungen

vatersein.de durchsuchen

Benutzerdefinierte Suche


Info


vatersein.de gehört das neunte Jahr in Folge zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internetadressen.

Enzyklopädie


Stufenklage


Die Stufenklage (§ 254 ZPO) umfasst zunächst die Verurteilung zur Auskunft, damit in Kenntnis dieser Auskunft dann das Verlangen (z.B. Unterhalt) beziffert werden kann. Der Antrag umfasst hingegen den gesamten Rechtszug, jedoch wird nicht in der Sache als Ganzes entschieden, sondern stufenweise. Sollte eine Stufe rechtlich nicht haltbar sein, so können die weiteren Stufen jedoch zur gerichtlichen Entscheidung angenommen werden.

Zu jeder Stufe ergeht ein Teilurteil, gegen das jeweils das Rechtsmittel der Berufung zulässig ist. Sollte die Berufung zur Entscheidung angenommen werden, ruhen die nachfolgenden Stufen bis zur Entscheidung über die Berufung.

Siehe auch:
[ Unterhalt ]






Zurück ]

Familienrecht

Copyright © Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern - (841 Aufrufe)



www.vatersein.de
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2002 - 2017 by Vater sein trotz Trennung/Scheidung - Das Portal für Trennungseltern
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Theme created by Khon Bangkok WebWebWeb team